Papierliebe am Montag: Bestickte Fotografie

2. Juli 2018

Papierliebe am Montag: Feuer, Feuer!

9. Juli 2018

Tauschfreuden im Juni

6. Juli 2018

Wie ihr wisst, war ich im Juni kaum zuhause – zunächst war ich im Urlaub, dann bin ich auf einen Textilkunst-Workshop von und mit Cas Holmes gefahren. Seit Mittwochabend bin ich zurück und stecke in den Vorbereitungen für das Nähwochenende morgen und übermorgen mit Martina. Uff. Ganz schön viel los. Sowohl zu meinem Textile Art-Workshop mit Cas als auch dem Nähwochenende mit Martina wird es hier auf dem Blog Berichte geben. Bis es soweit ist, müsst ihr euch etwas gedulden und könnt über Instagram verfolgen, was ich so mache und schaffe.

Trotz des Trubels bei mir wollten Maika und ich unsere monatliche Tauschaktion fortsetzen. Natürlich war das Werkeln bei mir im Juni nur sehr eingeschränkt möglich, und so hatten wir uns in weiser Voraussicht auf einen Kartengruß geeinigt. Das schätze ich an Maika und meiner Tauschaktion sehr: Wir sind beide offen und flexibel, um auf Wünsche der einen und Terminlichkeiten der anderen einzugehen! So schön – allein dafür tausend Dank, Maika!

Ursprünglich wollte ich im Englandurlaub eine Karte für Maika collagieren – und zwar mit allerlei vor Ort gefundenem Material. Dazu kam es nicht, aber jetzt kann ich die Papierfunde ja vielleicht für die Sommerpost zum Thema collagierte Traumreise einsetzen… wer weiß…?

Statt einer Postkartencollage habe ich für Maika die britische Flagge aus Stoff ausgeschnitten und „verstichelt“. Die englische Flagge hätte es eigentlich getan, da wir tatsächlich nur in England waren…aber ich weiß, dass Maikas Lieblingsfarben Blau-Rot sind, da passte das ganz gut (lach).

Ich hatte einige Schnipsel Stoff mit und konnte zum Glück auch blaue und rote Reste aus der Stofftüte fischen. Die sind zwar beide nicht uni, aber ich finde, das tut der Liebe und dem Gesamteindruck keinen Abbruch. Gestichelt habe ich die Karte in England; zuhause habe ich sie letztlich auf Papier genäht und verschickt.

Von Maika erhielt ich im Gegenzug Ende Juni wunderbarste Post mit Glanzpunkten! Maika macht zwischenzeitlich öfters mit bei Karten-Sketchen und kann deshalb einiges an herrlichen Papieren ihr Eigen nennen.

So auch dieses schöne Papier und den tollen Stempel – der sieht doch mal wirklich handgeschrieben aus, so dass ich direkt dachte, Maika wäre in den Lettering-Bereich gegangen! Hätte mich bei ihrer Vielseitigkeit ja nicht gewundert, gell Maika (grins).

Danke, liebe Maika, für diesen unkomplizierten Tauschmonat, deine schöne Karte und die lieben Worte! Immer ein Vergnügen!

Verlinkung: Freutag

 

 

6 comments

  1. Du klingst richtig reich gefüllt nach Urlaub und Workshop, liebe Susanne – wie schön!
    Eure beiden Karten sind wunderschön, jede in ihrer Eigenart.
    Dir viel Spaß am Wochenende – gern wäre ich dabei, doch hier drehen hoffentlich bald die großen Maschinen ihre Runden.
    Liebe Grüße
    Ines

  2. Beide Karten sind einfach wunderbar, liebe Susanne! Und wie toll Du Deine freie Zeit genießen kannst. So viel freigesetzte Kreativität – der Wahnsinn!! Ganz liebe Grüße und ein charmantes Wochenende, Nicole

  3. Zwei so schöne verschiedene Karten und ich finde die musterstoffe machen mit den sticheleien erst den Reiz deiner karte aus. Viele Grüße Ingrid

  4. Ja!!! Wie wunderbar. So eine schöne kleine Tauscherei. Natürlich bin ich jetzt sehr inspiriert, mich mal mit dem Handlettering zu beschäftigen. Vielleicht im Urlaub!? Den hätte ich dringend nötig, wie die letzten Tage zeigen. Nochmal sorry für die diversen Verspätungen… ich gelobe Besserung und freue mich schon sehr auf unseren Juli-Tausch. Viele liebe Grüße maika

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO