Fröhlich bunt im Februar

5. März 2019

Farbverlauf (10/52)

8. März 2019

Treffen der Papierliebenden

6. März 2019

Alles fing gegen Ende vergangenen Jahres an, als Carmen und ich uns über ein mögliches erstes Treffen und Kennenlernen austauschten. Von diversen MailArt-Aktionen „kannten“ wir uns bereits. Doch zu zweit hat es 2018 nicht geklappt, und irgendwann schrieben wir in einer Mail, dass ja auch ein Kreativtreff mit mehreren Frauen eine feine Sache wäre. Und so führte eines zum anderen….

Sehr aufregend fand ich unser erstes Telefonat – wie ein Blind Date am Hörer. So spannend! Schnell waren Carmen und ich uns einig, dass wir eine „Papierliebe am Samstag“ bei ihr in Pforzheim versuchen wollten. Und so brainstormten wir, luden ein, planten und hatten viel Freude an den Vorbereitungen.

Vergangenen Samstag war es soweit, und es trafen sich bei Carmen Sandra (die übrigens diese tollen Papierliebe-Kekse, siehe Foto oben, gebacken hat – die sahen gut aus, schmeckten hervorragend und waren nur ganz kurz für einen Schnappschuss zu haben), Andrea, Heike, Marina, Moni, Angelika – und ich. Jede von uns kannte ein paar der anderen, aber keine kannte alle. Das Blind Date der Kreativistas setzte sich fort und war ein voller Erfolg. Wie schön, wenn Leidenschaft solche Verbindungen schafft!

Und natürlich hatten wir einiges „Fachliche“ zu besprechen und ganz viele tolle Arbeiten, die jede mitgebracht hatte, zu bestaunen! Allein das hätte Stunden gehen können. Doch wir wollten auch gemeinsam kreativ sein, und so haben wir uns an ein Leporello mit Einsteckfächern gemacht.

Carmen hat uns in die Falttechnik eingewiesen, dann ging es ans Kleben und Binden des Leporellos. Damit wir diese nicht leer nach Hause nehmen würden, haben wir acht Frauen acht Collagen erarbeitet und dabei sehr gerne die mitgebrachten Materialien der anderen genutzt, wie unten beispielsweise Andrea einen unglaublichen Abdruck mit einem von Monis Stempeln gemacht hat. Sieben Collagen haben wir am Ende an die jeweils anderen verteilt und eine behalten.

Ein herrlicher Tag mit wunderschönen Arbeiten, viel Plausch, viel Essen und vor allem reich bestückten Leporellos. Eine ganz wunderbare Erinnerungshilfe sind diese geworden! Schaut mal: Unten stehend ist mein fertiges Leporello zu sehen. Ich bin ganz glücklich!

Und weil die Arbeiten so cool sind, kommen hier alle acht Collagen der jeweiligen Frauen im Überblick (Danke an Sandra für die Fotos!):

Die Collagen von Carmen…

….von Moni…

….von Angelika…

…von Sandra…

…von Marina…

…von Heike…

…von Andrea…

…und von mir…

Mein erster Dank geht an Carmen, dass wir ihr Wintergartenatelier für diesen Tag okkupieren durften. Tausend Dank – auch für die gemeinsame Organisation, die megaviel Spaß gemacht hat. Und vielen, vielen herzlichen Dank an die anderen sechs tollen Frauen – ihr habt diesen Tag wunderschön gemacht! Danke! Und ja: Es schreit nach Wiederholung (lach)!

11 comments

  1. So toll, ich bin hingerissen!!!!!!!!!!!!!!! Die lepos mit den Arbeiten sind alle umwerfend, wie ich finde. Wunderbare Idee gemeinsam ausgeführt und ich weiß ja aus Erfahrung wie toll das Gefühl des Unbekannten und Bekannten ist und wie die Zeit verfliegt! Da wäre da gern im Bunde gewesen.
    Aber ist es nicht toll, wie sich durch die Bloggerei und die Postaktionen so echte Treffen landesweit finden?
    begeisterte Grüße von Karen

  2. Ach, das ist fein, hier in Ruhe alles anschauen zu können. Die wenigen Bilder auf Instagram waren mir zu dünn. Jetzt habe ich das Gefühl, doch ein wenig, dabei gewesen zu sein. Ich freue mich soo, wie sich das virtuelle zum echten Leben zusammenfügt und wirkliche Kontakte entstehen, so schön. Und eure Arbeiten sowieso, eine ganz erlesene Gruppe hat sich da zusammengefunden, von der ich ja so einige schon ganz gut kenne, andere leider noch nicht.
    Ganz liebe Grüße
    Michaela

  3. Das hast du aber schön beschrieben!!! Und ich musste etwas grinsen, als uch die Arbeiten der anderen schön aufgereiht liegen sah…und meine wild verstreut im kreativen Chaos! Von dem hast du ja am Samstag auch was mitbekommen… von meibem Chaos 😉
    Ganz toll war es! Tausend Dank für die Idee und die Einladung!
    Liebe Grüße Andrea

  4. Liebe Susanne,
    ich komme aus dem Staunen gar nicht mehr heraus – ich bon total begeistert! Soooo schöne Werke sind bei euch entstanden und so vile Techniken zu bestaunen! Das glaube ich, dass das ein wahnsinnig tolles Wochenende war! Danke fürs Zeigen!
    GLG
    Christiane

  5. … Danke für deinen ach so passenden Bericht. Genau so war es und ich freue mich noch immer, dass ich ein Teil davon sein durfte.
    Das Leporello ist eine wunderbare Erinnerung .
    Sandra

  6. Liebe Susanne,
    welch ein schöner Bericht. Da komme ich auch aus dem Staunen nicht heraus. Ein Feuerwerk an kreativen Ideen. So schöne Collagen sind entstanden. Man spürt Eure Begeisterung und Freude. So schön!!!!
    Liebe Grüße
    Monika

  7. Wahnsinn! Wie toll! Ich finde es auch immer super spannend, die Online-Freunde plötzlich persönlich kennen zu lernen (hatte ich diese Woche ja auch in Chemnitz). Tolle Idee, gleich ein Achtertreffen zu organisieren. Es sieht so aus, als ob ihr mehrere Tage verbracht habt – scheint also ein sehr dicht gepacktes Treffen gewesen zu sein! Das freut mich sehr für Euch! Die Leporello und die Collagen sind sehr schön geworden. (Die Technik würde ich auch mal Geren lernen.)
    Beste Grüße und schönes Wochenende,
    Sabine

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO