Obstnetz (35/52)

30. August 2019

Buchstabensalat im August

3. September 2019

Papierliebe am Montag: Pappe I

2. September 2019
Der September ist da und mit ihm das Thema Pappe bei der Papierliebe am Montag. Ein schönes Thema, denn mit Pappe lässt sich einiges werkeln und auf Pappe ganz wunderbar malen. So viele Möglichkeiten! Ich freue mich, wenn ihr dabei seid und Lust auf eine Verlinkung habt!

Ich starte mit einer geweißelten Pappe, die ich mit Tusche, Bleistift, Kohle und Schrift bearbeitet habe.

Richtig vielschichtig ist es noch nicht geworden, aber in der Reduziertheit gefällt es mir doch ganz gut.

Ein Haiku von Buson dazu, und damit darf sich jeder zum Bild das denken, was er mag. Interpretationen können ja so herrlich viel Spielraum für die eigene Fantasie lassen!

Mit dieser Pappe mag ich auch eine kleine Serie dieser Art starten. Ich habe noch eine weitere Pappe geweißelt und in vier Stücke geteilt für die noch anstehenden vier Montage. Schauen wir mal, wie sich diese Pappstücke anlassen werden.

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


6 comments

  1. Ich finde Pappe auch sehr interessant, sie ist sperriger als Papier. und muss anders gehandhabt werden. Auch beim Bemalen sehe ich Unterschiede zu Papier. Dein erstes Beispiel ist vielversprechend. Ich werde wohl die Pappe in der Originalfarbe lassen; hier liegen ja einige angefangene Collagen herum….
    Liebe Grüße
    Christine

  2. dein einstieg gefällt mir sehr, denn ich mag materialien wie kohle und tusche und finde, sie passen total gut zur rauen pappenstruktur.
    das wort „weißeln“ steht übrigens auch auf meiner mind map zum thema pappe ;)!
    liebe grüße
    mano

  3. Oh. Das Thema ist ja wirklich nicht von Pappe. Verwendet man diese Redensart auch in Deiner Gegend? Deinen Einstieg mag ich schonmal sehr und bin gespannt, wie es weitergeht. Viele liebe Grüße maika

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO