Stoffspielerei: Textiler Schmuck

26. Januar 2020

MittwochsMix: Schlusslinien

29. Januar 2020

Poetische Mixed Media zum Blättern

27. Januar 2020
Den Frühling kann man gar nicht oft genug besingen, feiern und bedichten – und in ein Mixed Media-Buch zum Blättern packen! Und nachdem wir den Winter bald etwas Leid sein werden, kommt ein Workshop rund um den Frühling gerade recht. “Das Frühlingsbuch. Poetische Mixed Media zum Blättern” heißt mein nächster Workshop in Mannheim bei den Jeromins, und noch gibt es ein paar wenige Restplätze!

Doch wie packen wir den Frühling in ein Buch? Grundlage wird ein lyrischer Text sein, dem wir uns annähern. Die Teilnehmer bekommen einige Texte vorab zugeschickt, können aber natürlich auch eigene Lieblingstexte zum Thema Frühling mitbringen.

Als Technik freue ich mich aufs Mark Making mit Tusche oder Fliesofix, auf Drucken mit der Gelli Plate oder auch auf Transfertechniken. Stoff und Papier kommen als Hauptmaterialien zum Tragen, aber vielleicht mag auch Garn bei den ein oder anderen Seiten eine Rolle spielen.

Ich freue mich, wenn ihr mit dabei seid und wir uns in ein paar Wochen in Mannheim zum gemeinsamen Werkeln sehen!

Das Frühlingsbuch, das ich beispielhaft erarbeitet habe, basiert auf dem Gedicht “April” von Hilde Domin. Es kommt mit Grün und Pink daher, mit Leinenstoff und alten Buchseiten, mit Gaze und Stickerei, mit Noten und Schrift, mit Pappe und Transparenz….

Ach, ich mag lyrische Verarbeitungen – ein einzelner Text bietet so viel Inspiration und Möglichkeiten…. Wer macht sich mit mir auf die Reise in den Frühling hinein?

Termin: 29. Februar bis 1. März. Weitere Infos und Anmeldungen bitte hier.

7 comments

  1. Schöne Frühlingskombination. Da denkt man gleich an das erste Grün der Bäume und das Blühen der Frühlingsblumen und den Gesag der Vögel.
    Viel Spass bei dem Workshop! Und einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüsse
    Nina

  2. dein poetisches buch ist mixed media vom feinsten. ich mag die farben und techniken und hätte lust sofort auch mit so etwas zu beginnen. wären da nicht noch drei projekte, die fertigzustellen wären.
    am workshop würde ich allzugerne teilnehmen, aber leider ist der februar/märz schon mit anderem belegt und der weg nach mannheim leider auch so weit. um es dazwischen zu schieben. zu schade!!
    liebe grüße
    mano

    1. Oh, liebe Ghislana, ich schule dir hierzu noch eine Antwort. Ja, in der Tat, das sind einfache Bindungen per Art Buchbindegarn. Hält gut und lässt sich Ok umblättern. Das OK liegt eher daran, dass ich keine richtigen Löcher in das Papier und den Stoff stanzen wollte, deshalb ist das Garn nur mittels Nadel durchgezogen. Aber wenn man die Seiten ein paar Mal hin- und herschlägt, geht es. LG. Susanne

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO