Jorinde & Joringel im Februar

Manche Märchen bleiben mir aus meiner Kindheit vage in Erinnerung, und doch ist es ein schönes Gefühl, wenn ich ihre Titel höre. So erging es mir, als ich von Maikas Jahresprojekt-Märchen im Februar gehört habe: Jorinde & Joringel.

Ich fand die Vorstellung, in einen Vogel verwandelt zu werden, zwar sehr unheimlich, doch zugleich beneidete ich die Hexe um die Schar schönster Vögel um sie herum. Das muss eine Augenweide und ein Ohrenschmaus gewesen sein! Vielleicht gefiel mir das Märchen auch so gut, weil sich die beiden kannten und liebten, und Joringel deshalb die vielen Mühen auf sich nahm, um Jorinde zu retten.

Wenig überraschend war, dass Maika und ich uns erneut dasselbe Motiv für unsere Stoffkarten ausgesucht hatten: die rote Blüte, die Rettung verspricht.

Für meine Karte habe ich diverse weiße Stoffreste als Hintergrund verquiltet und darauf mit der Embellisher (Trockenfilzmaschine) Chiffonstückchen in Rot verarbeitet. Ein wenig Nähmalerei und ein paar Knötchenstiche runden die magische Blume ab. Ausnahmsweise kommt meine Karte ganz ohne Text daher. Irgendwie wäre mir das zu unruhig geworden.

Maikas Karte flatterte in einem dicken Umschlag daher, und ihre 3D-Arbeit ist einfach toll geworden! Die Blume sticht richtig klar auf dem ruhigen Blassgrün hervor – wirklich zauberhaft! Die Wahl der “schwarzen” Perle in der Mitte gefällt mir auch sehr gut, und im Vergleich hätte ich meine Knötchen vielleicht besser auch in Schwarz gemacht. Das wirkt sehr stimmig.

Wir haben uns beim Öffnen mal wieder gefreut wie kleine Kinder und sind nun gespannt, welchen Aspekt aus Schneewittchen wir im März füreinander umsetzen: Spiegel, Apfel, Zwerge, Sarg? Es bleibt spannend….

Verlinkung: Maikas Jahresprojekt im Februar

frau nahtlust

6 Kommentare

  1. Servus Susanne,
    ich verfolge eure Tauschgeschäfte mit viel Freude und Neugier, euch gehen die Ideen nie aus. Deine Blume sieht sehr geheimnisvoll aus und über Maika bin ich schnell zu dir gekommen, ich wollte unbedingt die Entstehungsgeschichte erfahren. Total interessant und wunderschön! Liebe Grüße
    ELFi

  2. Oh ja. Das war wieder eine Riesenfreude. Ich mag ja die hellen Tautropfen sehr und vor allem die geniale Bearbeitung der Blütenröte. Fürs Schneewittchen bin ich noch unschlüssig.. mal sehen… auf jeden Fall bringt der März wieder einen neuen schönen Tausch. Ich freu mich. Viele liebe Grüße maika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO