Märchen

Schneewittchen (7/52)

15. Februar 2019

Diese Woche steht das dritte Märchen in unserer Nadelbrief-Reihe im Mittelpunkt: Schneewittchen. Und irgendwie ist es bei mir ein Hoch und Tief, was das Mögen und Nichtmögen der ausgewählten Märchen betrifft. Die kleine Meerjungfrau finde ich ganz wunderbar, Rapunzel weniger, Schneewittchen wunderbar, und das tapfere Schneiderlein mag ich gar nicht (weshalb ich mit der Umsetzung sehr kämpfe… aber irgendwas wird es kommende Woche zu sehen …

Continue reading

Rapunzel (6/52)

8. Februar 2019

Der Märchenmonat beim großen nahtlust Nadelbrief-Jahr 2019 (what else…?) geht weiter, und heute ist Rapunzel an der Reihe. Im Gegensatz zur kleinen Meerjungfrau ein Märchen, das mir weniger liegt. Zunächst dachte ich daran, gestickte Haare zu versuchen, denn das steht auch schon länger auf meiner Wunsch-to-do-Liste. Aber irgendwie wollte dazu der Funke nicht überspringen. Also habe ich das Märchen nochmals gelesen, ein wenig recherchiert und …

Continue reading

Die kleine Meerjungfrau (5/52)

1. Februar 2019

Unbezahlte Werbung* / Unsere Märchenreihe beim großen nahtlust Nadelbrief-Jahr 2019 (what else…?) startet mit der kleinen Meerjungfrau. Ich mag dieses Märchen sehr gerne, denn die Vorstellung, dass es Unterwasservölker geben könnte, fasziniert mich sehr. Zum ersten Mal bin ich mit der kleinen Meerjungfrau dank der tschechischen Verfilmung in Berührung gekommen. Wie traurig das Ende – und wie kraftvoll zugleich! Disney hat das Thema gemäß ihrer …

Continue reading

28/17 – Märchenhaft

14. Juli 2017

Märchen sind schön, verzaubern und entführen uns in „Es-war-einmal-Welten“ und lassen uns auf das Happy End hoffen. Gut ist gut, und böse ist böse. So scheint es. Tatsächlich betrachten wir Märchen heute sehr differenziert, sehen die Brutalität und Gewalt, die sich in und zwischen den Zeilen verbirgt und die uns schaudern lässt. In dieser 28. Woche des Jahres lautete das Thema „Märchenhaft“, und nach langem …

Continue reading

Wir haben neue Mitbewohner!

11. November 2016

Eigentlich finde ich nicht, dass unsere Wohnung mehr Mitbewohner benötigt, aber diesen absolut entzückenden Amigurumi-Figürchen um Schneewittchen und Co müssen wir einfach dauerhaft Herberge gewähren, denn die sind einfach nur Zucker! Schneewittchen und die sieben Zwerge, der Prinz, die böse Königin und sogar der Jäger sind in liebevollster und wochenlanger Arbeit entstanden. Gemacht habe sie aber nicht ich, sondern die Partnerin meines Bruders. Und bekommen …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Aschenbrödel

31. Oktober 2016

Keine Märchenrunde ohne „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ (und ja, ich meine die Verfilmung…). Auch wenn viele es nicht mehr sehen und hören können: Ich lasse mich jedes Mal gerne aufs Neue verzaubern von dem Licht, der Stimmung und der feinen Art des Aschenbrödels. Da bin ich ganz Mädchen… Statt Nüsse gibt es bei mir drei Minizäpfchen – verzeiht meine botanische Unkenntnis – und zwar hatte …

Continue reading

Papierliebe am Montag: 1001 Nacht

24. Oktober 2016

Tausendundeine Nacht – das ist nicht nur ein Märchen, sondern ein Reigen – oder, wie Wikipedia meint: „eine Rahmenerzählung mit Schachtelgeschichten“. Allein der Begriff Schachtelgeschichten rechtfertigt, dass ich die Sammlung als Streichholzschachtel im Märchenmonat Oktober aufgreife…oder? Also begebe ich mich auf die Suche dessen, was diese Geschichtensammlung ausmacht. Irgendwie kennt ja jeder etwas aus 1001 Nacht: Scheherazade, Ali Babi und die vierzig Räuber, Sindbad, und …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Lauter blanke Taler

17. Oktober 2016

Eigentlich wollte ich das Märchen der Schneekönigin mit der heutigen Streichholzschachtel umsetzen, aber wie ich dann am Machen und Tun war, drängte sich das Sterntalermädel in den Vordergrund und die böse Schneekönigin von ihrem Montagsplatz. Beide Märchen mag ich sehr und habe sie als (auch größeres) Kind gerne gelesen. Sterntaler berührt noch mehr und scheint in Zeiten des Konsums und der Flüchtlingsthematik wichtiger denn je …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Es war einmal…

10. Oktober 2016

Eigentlich hätte das hier die erste Schachtel in diesem Märchenmonat sein müssen. Denn „Es war einmal“ steht natürlich am Anfang eines so ziemlich jeden Märchens. Zumindest verknüpfen wir diese Worte unweigerlich damit und stellen uns innerlich bereits auf Zaubergeschichten, Heldenreisen und Wundertaten ein. Märchen sind für mich ein Sinnbild der „guten“ alten Zeit. Als man selbst sich noch gefangen nehmen ließ von der Faszination der …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Das tapfere Schneiderlein

3. Oktober 2016

Willkommen im Märchenmonat Oktober! Die wunderbaren Geschichten aus 1001 Nacht, von den Gebrüdern Grimm, von Andersen oder auch von unbekannteren Schreibern sollen und wollen uns diesen Monat bei der Papierliebe am Montag beschäftigen. Ob ihr versucht, ein Märchen umzusetzen oder eine Figur irgendwo in eurem Werkeln unterzubringen oder ihr sonstige märchenhafte Anklänge mit und auf Papier zeigt: Wie immer freue ich mich auf die Vielfalt …

Continue reading