Schneeweißchen und Rosenrot im April

Heute zeigen Maika und ich erneut unsere Stoff- und MixedMedia-Karten, die wir uns zum April-Märchen geschickt haben. Das Märchen war “Schneeweißchen und Rosenrot” – ein Märchen, das ich eigentlich in recht neutraler bis positiver Erinnerung hatte, bis ich die Geschichte nochmals gelesen habe. Und dann kam mir, dass ich das mit dem Bären als Kind unheimlich fand. Interessant, wie ich hierbei manche Einzelaspekte gut ausblenden konnte.

Jedenfalls habe ich mich für Maika für die beiden Rosenbäume als Motiv entschieden und diese mit Perlen und Nähmalerei umgesetzt. Ein wenig poetry reduced dazu und ab ging die Post.

Von Maika kam dafür ein sehr lieber und herziger Bär, und wenn ich solch ein Exemplar als Kind vor Augen gehabt hätte, wäre das Ausblenden vermutlich weggefallen! Was für ein süßer Kerl!

Liebe Maika, wie immer war das ein großes Vergnügen – zumal wir diesen Monat motivlich völlig unterschiedlich unterwegs waren. Ob das mit “Rapunzel” im Mai auch so ist? Da fällt mir ja tatsächlich nur ein Motiv ein… Nun, ich werde den Anlass nutzen, auch dieses Märchen mit Erwachsenenaugen neu zu lesen. Ich danke dir für deine feine Märchenaktion!

Verlinkung: Maikas Jahresprojekt im April

frau nahtlust

5 Kommentare

  1. Es ist so wunderbar, wie wir die Märchen noch einmal neu anschauen, oder!? Das allerbeste daran ist aber auf jeden Fall unser Getausche. Ich freue mich jeden Monat wieder darauf und bin so begeistert von deinen Rosenbäumchen. Einfach genial diese Umsetzung! Jetzt steigt die Freude auf Rapunzel… ich habe da so eine Vermutung, wir könnten sehr ähnlich unterwegs sein… na, mal sehen. Hab vielen lieben Dank und eine gute Zeit. Viele liebe Grüße maika

  2. Ich freue mich immer wieder über Eure kreativen Umsetzungen der Märchen. Das ist immer so spannend, wie ihr sie interpretiert, was Ihr auswählt und wie ihr dann kreativ damit umgeht!
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Ich bin absolut keine Märchentante, aber deine schönen, feinen Rosenbäume hätten auch gut zu Pflanzen/eckig gepasst. Und es sieht ein bisschen so aus, als hättet ihr beiden euch mit der Hintergrundfarbe abgesprochen. Ich bewundere jedenfalls eure Ausdauer bei eurer regelmäßigen Tauschaktion.
    Karten aus Stoff genäht – das wäre auch mal eine gute Idee, die ich umsetzten könnte. Ach … wenn ich doch 10 Paar Hände hätte …

    Liebe Grüße
    ela

  4. Na, die hätten aber auch gut zu dem Mittwochsmixthema im April gepasst, deine eckigen Rosenbäumchen! Gefallen mir sehr gut!
    Liebe Grüße Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO