MittwochsMix: Schnipselbücher

Willkommen im Mai, der schön ist und lang, sonnig und leicht, arbeitsam und urlaubsgepickt… Der Mai kann alles sein, und beim MittwochsMix von Michaela und mir ist er vor allem auch “Schnipsel & Nachhaltig”.

Zu Schnipsel fallen mir ganz viele Papierschnipsel in die Hände, aber auch so einiges Kleinteiliges und Stückelhaftiges an Stoff. Und weil wir in diesem Monat die kreativen Tischgespräche (aka “Der andere Mittwoch”) unter das Thema “Buchbinden” stellen (Anmeldung hier), werde ich zwei für mich bewährte Buchbindungen zeigen und zwei für mich neue testen. Nachhaltig ist das sowieso, da ich die Schnipsel verwerte und ihnen eine neue Bestimmung zuführen.

Starten wir also mit einer für mich neuen Bindung: dem Double Needle Coptic Stitch. Ich habe mich an das Tutorial von Jennifer gehalten, allerdings das Buch viel dünner gemacht, weshalb bei mir die Bindung am Rücken natürlich nicht so gut rauskommt. Macht aber nix, hat Spaß gemacht und hält die Seiten zusammen. Passt!

Außen sind die Buchdeckel vorne und hinten mit Schnipsel und Papierresten anderer Arbeiten beklebt, und auch innen finden sich einzelne Papierreste als Hülle der einzelnen Hefte.

Ich bin wirklich keine Buchbindeexpertin, und es freut mich doch immer wieder, wenn ich so ein kleines Werk in den Händen halten kann. Und aus den Resten der zugeschnittenen Papiere für innen habe ich zwei weitere kleine Buchbindewerkeleien gemacht, die euch kommende Woche zeige – dann gibt es auch das MittwochsInterview mit Katja Gohe (hier findet ihr ihren Instagram-Account oder besucht ihre Website).

Jetzt seid ihr gefragt! Was habt ihr tolles aus euren Papier/Stoffschnipseln gewerkelt? Ich bin gespannt!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

frau nahtlust

8 Kommentare

  1. Da kann der Mai doch kreativ und nachhaltig werden mit unseren neuen Büchern. Die Liste für den Themenabend füllt sich, ich freue mich auf die Expertise der Damen. Und ja, die koptische Bindung kommt mit mehr Lagen besser zur Geltung, na und? Dann wäre das Buch viel zu dick für einen Monat und das ist dann ja auch nicht nachhaltig. Wünsche einen frohen Mittwoch
    Michaela

    • Hallo Frau Nahtlust,
      ich mag Dein Büchlein mit dem Schnipselcover. Es ist für mich spannend, zu schauen, wie unterschiedlich die künstlerischen Herangehensweisen an ein Thema ausfallen.
      Viele Grüße
      Ute

  2. Ach, ich glaube so ein Büchlein habe ich während meiner Mitgliedschaft im handmadebookclub auch mal gemacht! (Hab ein bisschen den Überblick verloren…) Ein schönes Schnipselbuch hast du da gewerkelt. Auf deine anderen Buchprojekte bin ich ja schon mal gespannt! Buchbinden ist schon was Tolles…
    Liebe Grüße von Andrea

  3. ich scheue mich ja immer ein wenig vor der koptischen u.ä. bindungen, aber wenn ich deine schönen bücher sehe, bekomme ich doch lust, mal wieder damit anzufangen. mal sehen -vielleicht mach ich aus meinen collagen von heute noch buchcover…
    liebe grüße
    mano

  4. Tolle Schnipselcollagen auf deinen Buchdeckeln, und danke für die Erinnerung, dass ich die Doppelnadel-Koptische auch endlich mal angehe. Die Koptische Bindung liebe ich ja sowieso, weil ich es mag, wenn man die Buchseiten so schön flach aufschlagen kann zum Bearbeiten..
    Liebe Grüße – Ulrike

  5. Super deine Schnipselbücher liebe Susanne!!! Und danke für das tolle Thema, das paat wirklich gut in die momentane Zeit.
    Diese Bindung probiere ich auch mal aus, das sieht sehr interesant aus.
    Liebe Grüße und einen schönen bunten Mai!
    Sabine

  6. Ein richtig schönes Buch ist bei dir entstanden. Die Schnippsel passen so gut zusammen. Es macht Spaß den Beitrag zu lesen.

  7. Liebe Susanne,
    Dein Schnipselbuch sieht toll aus. Am Buchbinden werde ich mich demnächst auch versuchen. Seit langer langer Zeit war ich mal wieder am werkeln, meine Wohnung sieht aus als ob eine Bombe eingeschlagen hätte weil ich Schnipsel und Papiere aus allen Schränken hervorgeholt und die Wohnzimmer verteilt habe.
    viele Grüße Margot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO