Buchbinden

Papierliebe am Montag: Buchseiten IV und The Book of B

25. März 2019

Es ist vollbracht! Vergangene Woche habe ich die letzten Seiten für mein „The Book of B“ fertiggestellt, gebunden, fotografiert und gefilmt. Yeah! Natürlich kam einen Tag später das Set mit den Insektenstempeln, das ich bestellt hatte. Macht nichts. Das nächste Thema mit Insektenbezug kommt bestimmt! Gerne mag ich euch heute die letzten und neuen Seiten zeigen, und ganz unten könnt ihr mit mir durch das …

Continue reading

The Book of Small Things

23. November 2018

Das Buch der kleinen Dinge oder (um in der Reihe meiner Buchtitel zu bleiben) The Book of Small Things ist mein Beitrag zum Sekundenglück, das Andrea diesen Monat sammelt. Sekundenglück sind für mich genau die kleinen Dinge, die das Leben liebens- und lebenswert und mich glücklich machen. Der Einsatz von Mixed Media, in diesem Fall Stoff, Garn und etwas Papier, gehören im kreativen Bereich definitiv …

Continue reading

Papierliebe am Montag: The Book of Octobers

29. Oktober 2018

Mit dem heutigen Beitrag kann ich verschiedene Haken setzen: Ich ergänze die Papierliebe am Montag um weitere Handschriftlichkeiten, ich feiere den Herbst gemeinsam mit der Zitronenfalterin und vielen anderen, ich ergänze die Mustermittwochspalette der Herbstfrüchte, und ich bewege mich mit meinem Büchlein im feinen 15 x 15 cm Format von Christine. Hach. Wie schön, wenn sich so viele Aktionen und Initiativen bereichern und gegenseitig stützen …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Büchlein mit Rund

25. Juni 2018

Zum Thema „Rundes“ bei der Papierliebe am Montag gibt es bei mir heute ein dickes Büchlein nach der feinen Anregung und Anleitung von Kristina zu sehen. Das ist bereits das zweite Büchlein, das ich „nicht-binde“ – die erste Version war die Verarbeitung der Walzendruck-Frühlingspost und könnt ihr euch hier nochmals anschauen. So ein Büchlein zu falten geht wirklich fix und macht richtig Laune. Verarbeitet habe …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Blumenarbeit

28. Mai 2018

Vorletztes Wochenende habe ich mit meinem Sohn gemalt. Statt den sonst üblichen Fahrzeugen und Flugobjekten diversester Art hat er mit mir Blumen gemalt. Dabei haben wir uns die „Arbeit“ gut aufgeteilt: Mal habe ich seine gemalten Blumen ausgemalt, mal hat er meine Blumen verziert und mit Bienchen und Hummelchen bestückt. Seine Blumen finde ich übrigens viel besser als meine. Und dass ich nicht zeichnen kann, …

Continue reading

Walzendruck und Frühlingspost: Woche 6-10

25. Mai 2018

Die Frühlingspost 2018 ist zu Ende! Diese Woche kam der letzte Papierbogen, und damit wird es Zeit, Danke zu sagen. Allen voran bei Michaela und Tabea fürs Organisieren, Ausrichten und Sammeln und dann natürlich bei meiner Gruppe 1 für ganz famose Papiere! Ich hatte wunderbare 10 Wochen und (mal wieder) viel Spaß bei dieser Aktion! Vielen lieben Dank euch allen! Die Papiere sind zwischenzeitlich auch …

Continue reading

FrühlingsMailArt 9 – mein Minibuch

20. Mai 2017

Ich weiß, ich bin euch noch Buch 7 von Eva und 8 von Martina der FrühlingsMailArt-Aktion von Michaela und Tabea schuldig. Diese ganz und gar famosen Werke packe ich nächste Woche in einer abschließenden Übersicht zusammen, denn bis dahin sollte auch das letzte Büchlein Nr. 10 von Ghislana eingetrudelt sein. Heute deshalb mein Buch Nr. 9 – ein Frühlingsbuch mit einem verarbeiteten Frühlingsgedicht. Als ich …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Von Null bis Eins

27. Februar 2017

Die Zahlenspielerei hat morgen ein Ende – zumindest als Thema eines Papierliebemonats. Im Vergleich zur Typografie waren Zahlen durchaus eine Herausforderung, und wir haben wunderschöne Beispiele, wie schön diese Striche und Kurven in Szene gesetzt werden können! Ich bringe zu guter Letzt ein paar Nullen und eine Eins mit. Nach der Zahlenflut vergangener Woche darf es reduzierter sein. Entstanden sind kleine Notizbücher mit Spiralbindung: nicht …

Continue reading

Workshop-Rückblick: So ein Tag!

7. Februar 2017

„So ein Tag, so kreativ wie dieser….“ Diese umgemünzte Hymne könnte ich auf den Papier-Workshop singen, den ich vorletzte Woche in Ulm gehalten habe. Es ging um Fächer- oder Sammelmappen und Leporelli, die wir Samstagnachmittag erwerkelt haben. Wie immer hatte ich mein halbes Kreativzimmer im Schlepptau – Fotokarton, Ton- und Buntpapier, Servietten, Knöpfe, Bänder, Falzbein, Nadel und Faden, Ösenzange, Graupappe, Washi-Tapes und natürlich diverse Klebersorten… …

Continue reading

Workshop zu Sammelmappen und Leporello

13. Januar 2017

Mein nächster Workshop zu Sammelmappen und Leporello steht an! Am 28. Januar haben alle, die in Ulm, um Ulm und um Ulm herum wohnen oder einfach mal in die schöne Donaustadt reisen wollen, Gelegenheit, in drei Stunden einen Aufbewahrungsschatz für kostbare Kleinigkeiten selber zu erstellen. Dies ist also ein ganz und gar profaner Werbepost und zwar für mich (lach), aber auch für Ulm, denn morgens …

Continue reading