MittwochsMix: Webspuren V

Der Juni ist morgen zu Ende, und wir feiern die Vielfalt des Themas “Spuren & Weben”. Das war klasse, was ihr euch alles habt einfallen lassen! Mit dem Juli und dem August stehen unsere zwei Sommermonate an. Bedeutet: Es gibt EIN Thema für beide Monate, und ihr seid herzlich eingeladen, jede Woche was dazu zu machen, nur ab und an oder überhaupt nicht. Eigentlich wie immer also (lach).

Michaela und ich freuen uns auf den Doppelmonat zum Thema “Wasser & Detail”. Ob ihr also eure Aquarellfarben einpackt, Eiswürfel auf Farbe schmelzen lasst oder beim Papierschöpfen mit Wasser hantiert: detailliert werden die Einblicke gewiss!

Und damit ihr auch ordentlich zum Sommerpost- und Urlaubsgrußschreiben angeregt werdet, haben wir ein ganz besonderes MittwochsInterview im Gepäck für euch: Sabine Alan aka @diepostkartenschreiberin (im Web hier zu finden) ist professionelle Postkartenschreiberin und gewährt uns Einblicke in ihren wunderbaren und ganz und gar ungewöhnlichen Beruf! Das Interview veröffentlichen wir am 14. Juli – ihr dürft euch also bereits vorfreuen!

So und damit zurück zu meinen Webspuren, die sich erneut minimalistisch halten. Da bin ich ganz groß in den Monat gestartet und höre recht spärlich auf. Macht aber nix. Alles darf, nichts muss. Und deshalb zeige ich euch heute, was ich aus den ersten Spuren von vergangener Woche gemacht habe: nämlich, weitere Spuren gelegt.

Da ziehen sich also neue Fäden über das geschöpfte Strukturpapier, verweben sich leicht und an einzelnen Plätzen und geben für den Rest ein großes Ganzes an Abstraktion und irgendwie Coolness. Mir gefällt diese Art sehr, muss ich sagen. Das ist noch nicht komplett ausgereift, doch vielleicht mal eine Idee zum Weiterentwickeln und Dranbleiben.

Jedenfalls schließe ich damit den Juni ab – und freue mich auf das Doppelmonatsthema!

Verlinkung: MittwochsMix im Juni

frau nahtlust

2 Kommentare

  1. Auf jeden Fall bist du schon sehr tief im Detail und damit im Sommerthema! Lass es uns etwas ruhiger angehen lassen und nichts müssen! Ich mache auch erstmal Pause und wünsche dir kreative und entspannte Sommertage.

  2. Deine Webspuren sind toll! Und das neue Thema gibt viel Spielraum – wie schön.
    Eine wunderbare Sommerzeit wünsche ich dir und schicke liebe Grüße
    Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO