Quadrate

Mikrokreativismus

18. Mai 2016

Einen Ismus braucht jeder Mensch im Leben. Bei mir hält neuerdings der Mikrokreativismus Einzug. Gewiss – eine eigene Wortschöpfung ebenso wie eine “Tunschöpfung”. Die Rede ist von winzigkleinen Kreativitätswerkeleien, zu denen ich nicht viel Zeit und nicht viel Kraft benötige und die mich nach einem langen Arbeitstag einfach nur: ablenken. Nichts denken, nichts müssen, einfach nur mit leerem Kopf ein wenig schnippeln, kleistern, sticheln, starren…werkeln. …

Continue reading