Orangene Reise-Kabeltasche

2015-03-30 09.46.31Geeks und Nerds tragen ja allerhand Gadgets mit sich herum… oder auf gut Deutsch: Man(n/Frau) reist zwischenzeitlich mit kleinem Technikkaufhaus durch die Landen. Wichtigste Voraussetzung für das stete Mobilsein, erstens: ausreichend Lade- und Stromkabel dabeihaben. Zweitens: am Zielort über ausreichend Steckdosen verfügen.

Damit Kabel und Co. übersichtlich 2015-03-30 09.47.43und praktisch für das Aufladen vor Ort verstaut sind, habe ich meinem Mann Marks perfekte Reise-Kabeltasche genäht – in einer seiner Lieblingsfarben, nämlich Orange, weshalb das gute Stück zum Regenbogen-Jahresprojekt von Maika und Janet passt.

Ob die Reise-Kabeltasche wirklich perfekt ist, wird sich noch zeigen. Sie ist jedenfalls gut zu nähen, wenn auch einige Zwischen- und Einzelschritte in der Beschreibung von Mark fehlen. Wer aber mitdenkt und die Fotos auf Marks Blog beim Nähen zu Rate zieht, hält bald seine eigene Kabeltasche in den Händen. Smartphone und Tablet lassen sich zum 2015-03-30 09.49.22Aufladen in zwei Einsteckfächern außen verstauen, Mehrfachstecker finden innen ihren Platz, und über das Loch hängt das Stromkabel direkt an der Steckdose. Dieses Prinzip kannte ich bereits von der cleveren Handyladestation von frau machwerk. Im Reißverschlussfach lagern zusätzliche Akkus, und die beiden Innentaschen werden gewiss nicht lange leer bleiben. Für die nächste Reise-Kabeltasche könnte ich mir auch eine Kombi aus Filz und Stoff gut vorstellen – aber jetzt muss sie sich erstmal im Einsatz beweisen.

Und mit diesem Projekt reiht sich schon die dritte Farbe in das Jahresprojekt ein. Nächsten Monat wird es rosa/pink. Uiuiui.

Verlinkung: Orangener Regenbogenmonat März von Maika und Janet
Stoffe: Chevron von Riley Blake sowie karierter und gepunkteter Stoff
Schnitt: Meine perfekte Reise-Kabeltasche von Das-hat-Mark-gemacht
Regenbogen-Projekt in Weiß: Erste Hilfe-Tasche
Regenbogen-Projekt in Gelb: Reversible Box Tote

frau nahtlust

9 Kommentare

  1. Ach toll. So praktisch und so unverkennbar du. Jedenfalls wußte ich sofort, dass sie von dir ist. Erinnerte mich so an Deine Emilia. Toll. Viel Freude damit für Deinen Mann. LG maika

    • Stimmt, Maika! Ob das der erste Schritt zum Partnerlook ist? (Gott, das wäre schrecklich…. :-))

  2. Oh mir gefällt der Stoff 🙂 Die Kabeltasche sieht sehr praktisch aus, da muss ich mir doch gleich mal das Schnittmuster ansehen gehen. Vielen lieben Dank und liebe Grüße, Nini

  3. Ein wenig Partnerlook ist es schon 😉 aber wenn es doch so gut aussieht ist es ja nicht schlimm. Ich finde die Tasche toll!
    Liebe Grüße, Lee

  4. Das ist ja mal was richtig praktisches. Bei mir ist im Urlaub immer im Koffer wühlen und im Zweifel improvisieren angesagt.
    Liebe Grüße
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO