Papierliebe: I im Frühling

27. April 2015

Fliegenpilzglück in Rosarot

1. Mai 2015

Blumen, unwelkbar

28. April 2015
empty image
empty image

2015-04-22 09.43.39Anfang des Jahres hatte ich mir ja den Vorsatz gefasst, an die Geburtstage aus dem Familien-, Freundes- oder Bloggerkreis in diesem Jahr mittels Grußkarten zu denken – und diese Karten natürlich selbst zu machen. Zwei dieser Karten haben nun ihren Weg zu den Geburtstagskindern gefunden. Es handelt sich in beiden Fällen um einen unwelkbaren Blumengruß.

Stoffkarten sind sehr gut geeignet, um die Restekiste zu durchforsten, denn 15×10,5 cm als klassische Postkartengröße habe (zumindest) ich noch aus ganz vielen Stoffen vorrätig. Und falls die Reste zu klein für eine Fläche sind, so eignen sich oft sehr gut für das „Zierwerk“ (sprich: in diesem Fall, um die Blüten zu erstellen).

2015-04-22 09.43.59Basis meiner Stoffkarten sind jeweils Stoffreste aus der Joel Dewberry-Serie Flora (eine neue Lieblingskollektion von mir; mehr daraus in Kürze). Mehr als eine Stoffblume mit Knopf braucht es dann für den Kartengruß nicht, finde ich. Die Karte oben ging an meine Schwester und hat sie sehr gefreut (Ziel erreicht). Die Karte unten ging an Kati, die sich auf meinen Blogpost vom Januar und meinem Aufruf gemeldet hatte, dass ich gerne auch die Bloggerwelt mit Geburtstagskarten bedenken mag. Ich hoffe, der unwelkbare Blumengruß hat dich erreicht und dir gefallen, liebe Kati! (Und ja: Wer ab Mai Geburtstag hat und noch mit einer Karte bedacht werden mag, darf mir gerne Datum und Adresse mailen.)

Verlinkung: Creadienstag / Stoffreste Linkparty bei nadelfein
Stoffe: Flora von Joel Dewberry sowie Unistoffreste

 

8 comments

  1. Wunderschön!!! Es ist so viel schöner so eine Karte zu bekommen als gekaufte…und ich hab kein Geburtstag im Mai…na dann warte ich bis zum nächsten Jahr 🙂
    Liebe Grüße, Lee

  2. Ich finde auch, dass selbst gestaltete Karten viel schöner und persönlicher sind. Deine gefallen mir sehr gut, die Auswahl der Stoffe und die Farbkombinationen sind schön! Ich habe noch nie probiert, eine Stoffblume zu nähen, müsste auch mal machen. Schönes Wochenende Dir!

  3. Ich habe mir Deinen Blog mal gemerkt. Das sind wirklich schöne Ideen. Ich habe nur noch richt raus, wofür ich Stoffkarten verwenden könnte? Kannst Du mir einen Tipp geben?

    LG; Nicole

    1. Ui, Stoffkarten sind ideal für Geburtstage, als kleinen Gruß für liebe Menschen, um Stoffreste noch weiterzuverwerten und nicht einfach nur wegzuschmeißen oder für Muttertag, Vatertag, Weihnachten… Es sind kleine Postkartengrüße, ganz individuell. Na? Auf den Geschmack gekommen? 😉
      LG. Susanne

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO