Verlosung: Ringe zu gewinnen!

21. Juli 2015

Schaulaufen der Ordnungshelfer

23. Juli 2015

Meine Frucht des Jahres: die Feige

22. Juli 2015

Die Feige ist meine Frucht des Jahres. Zumindest wenn es um das Sommer MailArt-Projekt von Tabea und Michaela geht, das ich begastwirten darf, und bei dem das Thema „Sommerfrüchtchen“ lautet.

Innerhalb meiner Gruppe habe ich den Auftakt gemacht und eine Postkarte rund um die biblische Frucht gefertigt. Basis meiner Karte ist ein Stück Papier mit einem Auszug aus dem französischen Wikipedia-Artikel zum Feigenbaum. Einfach, weil ich diese Sprache gerne mag und dennoch den Inhalt des Textes nicht zum Mittelpunkt der Karte machen wollte.

FotorCreated_SommerpostDas Papier habe ich etwas „altern“ lassen und es dafür zunächst mit Kaffee getränkt. Auf diese Weise verblasst das harte Papierweiß, und an einigen Stellen bilden sich Kaffeeflecken, die ich sehr charmant finde. So, als hätte eine olle Kaffeetasse viele Jahre auf dem Papier gestanden…

2015-07-14 08.31.39_kleinAuf der Karte wollte ich unterschiedliche Materialien und Ansichten der Frucht haben und habe mich deshalb etwas an dem „wissenschaftlichen“ Text orientiert und die Frucht mit Blatt und Querschnitt botanisch korrekt (hüstel) dargestellt. Die Blätter sind aus heimischen Nachbarsgärten gemopst und getrocknet, die Frucht mit zwei Moosstempeln in Acryl aufgedruckt und die Kerne dazugestickt. Dann habe ich das Ganze auf eine Postkarte geklebt und mit einem lieben Gruß an die Empfängerinnen versehen. Den Umschlag habe ich mit einem aufgemalten Feigenblatt mit Wasserfarben verziert (nicht fotografiert).

Die Karten müssten längst ihre Empfängerinnen erreicht haben. Ich hoffe, sie gefallen Nicole, Claudia und Claudia (beide ohne Blog), Natalie, Michaela, Janet, Susanne und Bärbel (ohne Blog). Und nun lehne ich mich ganz entspannt zurück und warte auf die nächsten Sommerfrüchtchen, die mir von den anderen in den Schoß fallen und die dann nach und nach in mein Körbchen wandern werden.

Pssst: Noch bis nächste Woche läuft meine Verlosung der Origami-Ringe. Gleich mitmachen!

Verlinkung: Sommerpost-Liste MMI

11 comments

  1. Deine Feigen-Postkarte ist einfach nur schön (so schön, dass ich wieder in Selbstzweifel gefallen bin.. ähem!!) Besonders dem Ganzen noch einen Faden zu geben, hat mir einfach super gefallen. Erleichtert war ich darüber, dass Du eine spätsommerliche Frucht gewählt hast.. hihi.. Du wirst schon sehen warum!! Dir einn wunderbaren Mittwoch. Herzlichst, Nicole

  2. Eine tolle Idee: sowohl die Sommerfrüchte-Post als auch deine Feigen-Umsetzung. Ich finde es ja immer toll, wenn verschiedene Techniken gemixt werden! Und das mit der Feige ist echt mal was anderes als die 100ste Zitrone 😉
    Liebe Grüße
    Liska

  3. Schöööön.
    Das gefällt mit gerade mit der Stickerei und dem gealterten Untergrund sehr gut.
    (Gegen Feigen bin ich hochallergisch- da schwillt mir mit großer Wahrscheinlichkeit der Hals zu. Aber so: Beste Assoziationen an die Zeit vor der Allergie!)

  4. Hab ich überhaupt schon Danke gesagt für die wunderbare Karte? In Kroatien habe ich ständig Feigen fotografiert und auch eine gezeichnet, und dann lag sie bei der Ankunft auf dem Poststapel, wie schön. Meine Karten sind nur in der Idee vorhanden, aber ich darf mir ja diesmal etwas Zeit lassen. schönen Freitag wünscht Michaela

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO