Werkschau #5

7. August 2015

Kaffeenotizen

11. August 2015

Papierliebe am Montag: Altes Geschenkpapier ganz neu

10. August 2015

2015-07-22 12.18.50_kleinFür mein zweites Secondhand-Papierprojekt im August habe ich mich für ein einfache Aufhübschen von diversen Kartons mit gebrauchtem Geschenkpapier entschieden. Das Geschenkpapier wird Maika vielleicht wiedererkennen, denn sie hatte es mir vor ein paar Wochen in einem Päckchen geschickt. Und es war mit Ausnahme einiger Klebestellen zwar etwas zerknittert, aber ansonsten noch gut zu verwenden. (Übrigens kann man Papier mit einem Tuch auch sanft über- bzw. glattbügeln – das nur als Antifalten-Tipp am Rande.)

Als weitere Basis für die Verpackung haben mir Klorollen gedient sowie eine Käseschachtel. Und schon ging es mit dem munteren Bekleben mit Holzleim los. Da das Geschenkpapier zwei Motivseiten hatte, konnte ich gut abwechseln und variieren. Und die kleine Origami-Schachtel (im Bild ganz oben vorne rechts) ist aus Geschenkpapier gefaltet und nach diesem Youtube-Tutorial entstanden. Danke für den Tipp, liebe Lee!

Ihr seht: Es braucht immer nicht viel, um aus etwas Altem etwas Neues zu machen. Meine Schächtelchen sind längst bei ihren Empfängern angekommen, denn sie trugen die gewonnenen Origami-Ringe in sich.

Und damit verlinke ich mich mit der August-Liste der Papierliebe am Montag. Und was werkelt ihr so mit gebrauchtem Papiermaterial?

8 comments

  1. Wenn ich wieder im Lande bin, muss ich sofort Käse einkaufen gehen…und Holzleim 🙂 Das sieht super aus!!!! Wenn ich überlege wie oft ich schon ganz traurig Geschenkpapier aussortiert habe…ich brauche mehr Platz damit ich alles aufbewahren kann.
    Schöne Woche und liebste Grüße,
    Lee

  2. Ooohh.. das Schächtelchen oben rechts kenne ich ;)) ich habe es gut aufgehoben.. es wird sicherlich noch mal gebraucht.. lächel! Weißt Du was Susanne? Schon meine Oma hat damals das Geschenkpapier gebügelt, genau wie das Schmuckband. Dir einen lieben Gruß in den Montagmorgen, Nicole

  3. Wie schön das feine Schächtelchen wiederzuentdecken…, denn eins der schönen Ringlein ist darin bei mir angekommen, ja!! Geschenkpapier-Recycling mache ich schon zeit meines Lebens und kriege immer “Pickel”, wenn ich Zeuge werde, wenn dies achtlos zerrissen und zerknüllt im Papierkorb landet… Wieviele Bäume könnten stehen bleiben bei etwas mehr Achtsamkeit… Herzliche Grüße in die Woche! Ghislana

  4. Schöne Geschenkverpackungen sind schon vor dem Auspacken ein Beweis der Zuneigung und Beschäftigung mit dem Beschenkten und tun einfach gut…die Idee mit der verschönerten Klopapierrolle werde ich garantiert ausprobieren – lG Miriam “Mecki macht”

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO