Mustermittwoch mit “Blasenfischen”

Heute tummeln sich Blasenfische in meinen (Stoff-)Gewässern und blubbern ihr Dasein auf beschaulichen 15 x 15 Zentimetern. Im Februar fragt Michaela nach Fischmustern, und auch wenn mir heute wieder kein richtiges Muster ins Netz gegangen ist, so wage ich, mich mit meinen vier erbeuteten Blasenfischen zu Michaelas Fischmarkt kreativer Wunderwerke zu gesellen.

Und damit genug der Fischassoziationen…

Bei meinen Fischen heute habe ich ein wenig mit Stoff und Papier gespielt und dabei Materialien verwendet, die bereits da waren. Die blau bedruckten Stoffstückchen stammen aus früheren Gelli-Plate- und Acryl-Mal-Aktionen. Die Fische lagen aus einem Fischbuch herauskopiert vor, und das Papier mit den sehr transparent bedruckten Punkten wartete im Papierstapel ebenso auf seine Weiterverwertung.

Schön, wenn ich nicht immer alles neu herstellen muss, sondern aus einem reichen Vorrat schöpfen kann!

Meine Fische blubbern von unten nach oben…

…von oben nach unten…

….von rechts nach links….

….und stößen mitunter an ihre Wassergrenzen.

Vier Blasenfische als Mini-Serie. Und damit nun ab zum Fischmarkt…

Verlinkung: [button blank=”true” size=”medium” url=”https://muellerin-art-studio.de/frischfisch” text=”Mustermittwoch im Februar”]

frau nahtlust

15 Kommentare

  1. Sieht aus wie knapp vorm 15fünfzehn und ist sicher zum Minialbum erweiterbar. Schöne Fischblasen, oder … ach, nee …. Blasenfische.
    Gut, dass du in deinen Vorräten etwas findest. Ich mache (oder kaufe) manchmal lieber etwas neu, als dass ich stundenlang durch irgendwelche Stapel und Schubladen wühle, die Wohnung auf den Kopf stelle und dann am Ende ganz andere Dinge ans Tageslicht befördere als die, die ich eigentlich gesucht habe.

    Liebe Grüße von
    ela

  2. ein wirklich grandioser fischteich, den du da geschaffen hast! ein fisch schöner als der andere! die mischung aus stoff, papier und faden ist dir wieder absolut perfekt gelungen! und die farbe? traumhaft!!
    liebe grüße
    mano

  3. Das ist ein sehr entzückendes Geblubber bei dir, Farben, Garne, Papier und Blasen … ich mag es sehr. Liebe Grüße Ingrid

  4. Und schon ist Donnerstag und du bist unterwegs…
    Erst jetzt komme ich zu meiner Musterrunde und bin begeistert, was du da eingefangen hast… ich weiß auch, wovon die Reste stammen.. hihi,
    Superschön deine Blasenbildung und der Fischfang, ich schicke dicken Fischdank und liebe Grüße
    Michaela

  5. Grandios! (Manchmal beneide ich dich ja schon um deine kreative Energie und Einfälle, die dir wohl nie ausgehen und noch dazu mehrmals die Woche “hochblubbern”.)
    Ganz liebe Wochenendgrüße,
    Andrea

  6. Ach, sind die Fische schön, liebe Susanne. Ganz tolle Ideen. Bei mir liegen schon ähnliche Fische bereit und warten auf Verarbeitung.
    Liebe Grüße
    Monika

  7. Es ist immer wunderbar, wenn man aus einem vorhandenen Materialschatz schöpfen kann und nicht erst etwas anschaffen oder regieren muss, um eine Idee umzusetzen. Deine Blasenfischkarten finde ich wunderbar – das durchsichtige Papier ist klasse! Blu blub blub

Schreibe einen Kommentar zu Sabine Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO