Kitsch (51/52)

20. Dezember 2019

Maximaler Glamour (52/52) und das große Finale

27. Dezember 2019

Adventspost 2019: Orangen-Taschen

23. Dezember 2019
Erneut gab es eine tolle Idee von Michaela und Tabea vom PostKunstWerk-Blog für den Adventskalender 2019: Lieblingsweihnachtsrezepte in besonderer oder Schönschrift auf eine lange Postkarte bringen, gestalten, illustrieren und mit Bedacht und Liebe verschicken. Da habe ich natürlich wieder gerne mitgemacht und mich gefreut, mit 23 anderen kreativen Frauen in Gruppe 3 zu sein.

So viele schöne Post ist in den vergangenen Adventstagen eingetrudelt. Richtig, richtig schön! Ich bin mit dem Zeigen auf Instagram kaum hinterhergekommen, und nun ist Zeit, hier auch meine Post zu zeigen.

Ich war an Tag 19 dran, und als Rezept habe ich mich für Orangen-Taschen entschieden. Das sind Ravioli-ähnliche Plätzchen, die mit einer Orangen-Mandel-Masse gefüllt und gebacken werden. Sie schmecken frisch durch die Orange und lecker durch die Mandeln – und sind nicht zu süß (finde ich). Überliefert bekommen habe ich das Rezept von früheren Wohnwagenfreunden meiner Eltern.

Als Gestaltungselement habe ich mich nur für Schrift entschieden und als Untergrund wildes Malen mit allerlei Tinten, darunter etwas Orange für die Orange, gewählt. Dazu ein wenig Bleistift und weißen Gel-Pen zum Schreiben.

Ich muss gestehen, dass gut sein kann, dass meine Gruppe 3 meine Schrift nicht gut lesen kann, denn sie ist tatsächlich eher wild gehalten als schön. Auf der Rückseite der Karte habe ich das Rezept geschrieben und auf Transparentpapier vervielfältigt und aufgenäht.

Viel Illustration ist bei mir nicht zu finden, aber ich hoffe dennoch, dass die Karte allen gefallen hat und bei allen auch gut ankam – im postalischen Sinne des Wortes.

Ich danke meiner Gruppe 3 sehr für die wundervollen und absolut lieb gestalteten Karten! Und natürlich ganz herzlichen Dank an Michaela und Tabea für die Aktion. Ich unterstütze das PostKunstWerk seit “Finanzierungsbeginn” und bin große Befürworterin, dass die beiden nicht nur Lob und Dank per Blog oder Instagram bekommen, sondern für ihre Mühen auch ein wenig Hosting- und Webseitenpflege-Unterstützung erhalten. Wem das also finanziell möglich ist: Es gibt auch kleine Abos! (Werbeblock Ende)

Und nun wünsche ich euch ein frohes Weihnachtsfest und ein paar herrlich ruhige Tage! Ich melde mich am 27. Dezember wieder mit meinem Abschluss des Nadelbrief-Jahres! Habt es gut, lasst es euch gut gehen und seid gut zueinander! Fröhliche Weihnachten!

Verlinkung: PostKunstWerk Adventspost 2019

12 comments

  1. Oh Weihnachtspost ist etwas tolles. So schön! Ich wünsche dir wunderbare Familientage und fröhliche Weihnachten. Ich freu mich auf das Auspacken morgen. Bis dahin viele liebe Grüße maika

  2. Was für wunderschöne Zeilen am Ende des Beitrages, liebe Susanne. Die Adventspost war wirklich wieder wunderbar. Dir und Deinen Lieben ein sternenglänzendes Weihnachtsfest, einen funkelnden Silvesterabend und ein glückliches 2020!! Herzlichst, Nicole

  3. Liebe Susanne, deine Karten sind toll geworden! Und irgendwie ganz typisch für dich! Das bewundere ich so an dir: du werkelst munter drauf los, oft ohne viel Bromborium, und am Schluss sieht es IMMER toll aus!
    Liebe Grüße Andrea

  4. Deine Karte gehört definitiv zu den TOP 5, die ich dies Jahr erhalten habe. Den Mut, unleserlich schwungvoll zu schreiben, hatte ich nicht. Ich freue mich, dass wir in einer Gruppe waren, denn deine Karte ist ein Schmuckstück!!

    Ein schönes, erholsames Weihnachtsfest wünscht dir
    ela

  5. ich hab dieses rezepte-projekt auf insta mitverfolgt und muss sagen: das hier ist ein absoluter liebling… ich finds klasse, wie schwungvoll du hier geschrieben hast + und die hintergrundgestaltung passt so gut dazu!
    frohe festtage für dich und deine lieben – bis bald wieder, johanna

  6. Liebe Susanne
    Erst heute lese ich deinen schönen Beitrag, bewundere deine leckeren Karten und bedanke mich von Herzen für den freundlichen Werbeblock am Ende! Danke für deine Unterstützung!
    Liebe Grüße und komm gut in unser schönes neues Jahr!
    Michaela

  7. Die Karten sind hinreißend, und die Orangentaschen werden auf jeden Fall mal ausprobiert. Ich glaube, ich werde in meiner Sammlung die Karten nach der Präferenz des Nachbackens-/-kochens sortieren… Und falls ich bei deiner so schön anzuschauenden wilden Schrift was nicht entziffern kann, wird mir hier sicher geholfen 😉 Liebe Grüße Ghislana

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO