MittwochsMix: Gefaltete Fragmente

17. Juni 2020

“Das haben wir noch nie probiert…”

26. Juni 2020

MittwochsMix: Fadenkarten

24. Juni 2020
Fadenkarten statt fadenscheinigen Karten. Fragmentpost statt Postfragmente. Willkommen zum letzten “Fragment & Faden”-Mittwoch im Juni! Hui, irgendwie ist der Monat viel zu schnell zu Ende, dabei hatte ich gerade mit diesem Thema doch so viel vor! Nun gut. Alles Jammern hilft nüscht. Der Juni geht, der Juli kommt, und auf diesen Sommer freue ich mich natürlich besonders….

Doch bleiben wir zunächst bei den Fadenkarten, die just gestern unter meinen Maschinennadeln hervorgehüpft sind. Der Gesamtanblick wird euch bekannt vorkommen, denn Hintergrund, Aufmachung sowie Kombination aus Stoff und Papier kennt ihr noch von vergangener Woche. Da gab es zwei Leporello-Versionen, jetzt folgt die Postkarten-Edition!

Auf 15 x 11 cm-Größe lässt sich hervorragend nähmalen bzw. nähschreiben. Einzelne Wörter, herausgebrochene Fragmente eines ganzen Textes, wenige Zeilen und schwupps – schon wirkt die Fadenkarte anders. Schrift ist einfach der King, finde ich!

Vier Karten sind es geworden, und ein wenig Stoff habe ich noch über – vielleicht erwerkel ich irgendwann weitere Kartenfragmente. Doch bis dahin haben mich, vermute ich, die nächsten Projekte in Beschlag genommen… So genieße ich meine Viererkollektion und diesen ganz und gar wunderbaren Monat mit so vielen Kostbarkeiten, die es in der Linkliste und auf Instagram zu sehen gibt!

Und nächste Woche, ja, da starten wir in den Sommer, aber so richtig! Der Juli und August wird beim MittwochsMix “Blau & Sehnsucht”svoll. Und unsere Interviewreihe startet kommende Woche ebenfalls. Das könnt ihr euch als eine Art Podcast zum Anschauen vorstellen. Entspannte Gespräche unter kreativen Frauen. Wir sind viel gereist, haben einiges an Anregungen für euch im Gepäck, und vor allem teilen unsere Interviewpartnerinnen Wirken und Werken mit uns! Wie wundervoll!

Und weil wir wissen, dass ihr wissen wollt, wann wir welches Interview veröffentlichen, kommt hier für euch die Übersicht:

1. Juli: Auftakt Michaela und ich
8. Juli: Interview Maike
15. Juli: Interview Petra Heidrich
22. Juli: Interview Sabine
29. Juli: Interview Kristina
5. August: Interview Andie
12. August: Interview Ghislana
19. August: Interview Karen
26. August: Perfekter Abschluss des blauen Sommers mit Petra Paffenholz

Also: Wir freuen uns!

Verlinkung: MittwochsMix im Juni

11 comments

  1. Unglaublich wie du mit der Nähmaschine schreiben kannst, du kannst bestimmt auch mit der Schreibmaschine Nähen!
    Ich liebe deine poetischen Fragmente und frage mich immer, woher die kommen.
    Die Fäden und Fragmente können wir sehnsüchtig in Blau noch weiterspinnen, das wird fein in den nächsten beiden Monaten.

    Heute früh war mein Blogpost verspätet, aber ich war schon wach, in diesen Sommertagen bin ich auch eine Lerche!
    Wünsche einen schönen Mittwoch und freue mich sehr auf alles, was da kommt.
    Michaela

  2. kurze grüße aus dänemark: ich bewundere deine nähschrift! boah, ist die wieder toll geworden. ich hätte auch noch viele fadenfragmentideen gehabt. aber michaela hat recht: geht ja auch mit blau!
    mano

  3. im leben könnte ich nicht so schön mit der maschine schreiben!! sooo toll ♥♥♥ und ja, zu viele projekte im kopf – aber hätten wir keine ideen, wärs auch nichts;))
    ich freu mich wie alle hier auf den blauen sommer und danke dir schon mal für den ganzen einsatz und aufwand, zusammen mit michaela!!
    bis die tage… lg, johanna

  4. Du hast das ganz zauberhaft geschafft mit dem schreiben! ich habe mal einen Text auf ein großes Männertaschentuch geschrieben, das fand ich ganz schön mühsehlig, aber dieses das “unkorrekt” Schöne dieser Schrift ist sehr anziehend. Und das kann man nur, wer wirklich noch Schreibschrift beherrscht. ich finde es einfach toll, wie sehr du es schaffst dir und den Rohstoffen Papier und Faden treu zu bleiben. Auch wenn dieses Thema auch für mich der Knaller ist, bin ich gerade nicht in der lage wirklich kreativ zu sein.
    viele Grüße, Karen

  5. Sooo irre! Aber ich vermute, dass dir das Schreiben richtig Spaß gemacht hat, denn eine der Karten ist ja total vollgeschrieben….
    Ja, wo ist nur der Juni geblieben? Aber willkommen lieber blauer Sommer mit den Interviews!
    Liebe Grüße – Ulrike

  6. Ich kann mich nur meinen “Vorrednerinnen” anschließen und voller Bewunderung feststellen, dass du einfach unglaublich geschickt mit deiner Nähschreiberei bist! Wunderschöne Karten sind es geworden!
    Liebe Grüße Andrea

  7. einfach toll, wie schön du das eh schon so gelungene geschriebene auch verpackt hast !!!
    und was freue ich mich schon auf all die herrlichen interviews – ein ganz großes dankeschön schon mal für all eure mühe an dieser stelle 🙂
    künstlerisch wird’s dann ja vorallem blau in den nächsten wochen 😉 mal sehen, was mir so zur sehnsucht einfällt
    liebe grüße
    anja

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO