Miniatur: Käfig (34/52)

Fesseln der Gesellschaft, menschliche Einschränkungen, Wegnahme der Freiheit im Gefühlten wie Erlebten, im Denken und Tun…. Das Thema “Käfig” der Miniaturen diese Woche ruft sehr unterschiedliche Assoziationen hervor, und das ist gut so und bezweckt!

Mein Käfig ist tatsächlich ein recht klassischer Vogelkäfig und ein wenig Spielerei mit der Perspektive im Zuge der poetry reduced.

Sowas macht einfach Laune, und ich freue mich, wenn so viele verschiedene Ansichten bei den Themen zusammenkommen!

Nächste Woche geht es dann mit “Häusern” gut gelaunt weiter….

Verlinkung: Das große Jahr der Miniaturen

frau nahtlust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO