Miniatur: Kontrast (39/52)

Heute gibt es die Anmutung des Yves Klein’schen Blaus als “Kontrast” zum Rot…. oder so. Und damit Willkommen zur kontrastreichen Woche und zum Abschluss des dritten Viertels! Ja, ihr habt richtig gelesen: Bereits drei Viertel der Wochen sind hinter uns,… Weiterlesen

Miniatur: Wald (38/52)

Heute bin ich richtig verliebt in mein kleines #poetryreduced meiner Miniatur. Manchmal passt es einfach perfekt. Der “Wald” ist Thema dieser Woche, und der regt zu allen wunderbaren Wunderlichkeiten, heimeligen Verortungen und wohltuenden Lebensplätzen an. So zumindest gesehen dank euch… Weiterlesen

Miniatur: Wissensdurst (37/52)

Heute geht es mit “Wissensdurst” weiter – etwas, das mich nicht nur beruflich seit Jahren begleitet, sondern natürlich auch privat. Ich oute mich als absoluten Weiterbildungs-Junkie. Die angeborene Neugier, würde ich sagen, steht mir gut und hat mich schon einiges… Weiterlesen

Miniatur: Hühner (36/52)

Es gackert und eiert und federt: Die “Hühner” sind los in Woche 36 des großen Jahrs der Miniaturen! Wundervoll, wie federleicht die Umsetzungen bei euch sind und welche gackernden Hühne sich so manches Mal als Mensch wiederzufinden… Lach! Herrlich! Meine… Weiterlesen

Miniatur: Häuser (35/52)

Im Zuge der Pandemie ist das eigene Heim wieder wichtiger geworden, und im Zuge von Krieg und Vertreibung bekommt der Schutzraum Haus sowieso einen besonderen Stellenwert. Wenn ich an Häuser denke, denke ich oftmals auch daran, für wie selbstverständlich ich… Weiterlesen

Miniatur: Käfig (34/52)

Fesseln der Gesellschaft, menschliche Einschränkungen, Wegnahme der Freiheit im Gefühlten wie Erlebten, im Denken und Tun…. Das Thema “Käfig” der Miniaturen diese Woche ruft sehr unterschiedliche Assoziationen hervor, und das ist gut so und bezweckt! Mein Käfig ist tatsächlich ein… Weiterlesen

Miniatur: Augenschmaus (33/52)

Als ich meine Miniatur für das Thema “Verdopplung” von vergangener Woche erarbeitet hatte, war mir klar, dass ich meine Vorliebe fürs Skurille und Morbide würde weiterführen wollen – und so stellt sich der “Augenschmaus” sowohl als Verdopplung zu letzter Woche… Weiterlesen

Miniatur: Verdopplung (32/52)

Mitten aus der Sommerpause heraus gibt es reichlich Absurdes und Morbides hier zu sehen, dabei ist meine Alltagswelt mit Pfälzer Wein und Wohlsein gerade alles andere als absurd oder morbide, sondern sehr luftig und leicht. “Verdopplung” lautet das Thema für… Weiterlesen

Miniatur: Unterwasserwelt (31/52)

Das Wasser zur Ruhe kam. Gutes Gefühl, das ich auch gerade gebrauchen kann. Beginn meines Urlaubs und Woche 31 der Jahr der Miniaturen. Weiter immer weiter. So auch das Leben. Im Hier und Jetzt. Ich tauche auch mal ab und… Weiterlesen

Miniatur: Oper (29/52)

Die Oper hat mich als Faszinosum interessiert, mein Herz hängt jedoch am Schauspiel. Meist finde ich die Inszenierungen zu überkandidelt und wende mich deshalb lieber dem Wort zu. Doch “Oper” war diese Woche unser Thema und nicht Schauspiel, deshalb lasst… Weiterlesen