Miniatur: Kontrast (39/52)

Heute gibt es die Anmutung des Yves Klein’schen Blaus als “Kontrast” zum Rot…. oder so. Und damit Willkommen zur kontrastreichen Woche und zum Abschluss des dritten Viertels!

Ja, ihr habt richtig gelesen: Bereits drei Viertel der Wochen sind hinter uns, und mit den nächsten 13 Wochen kommt das Jahr der Miniaturen dann bereits zum Abschluss. Irre. Dieses Jahr ist einfach irre. In so vielerlei Hinsicht.

Mein Kontrast in der “bildlichen” Umsetzung also sehr reduziert mit einem kleinen Flecken Blau, das völlig heraussticht und auch rigendwie fremd wirkt auf dem Untergrund.

Und der textliche Kontrast auf mehreren Ebenen: zwei Sprachen, das Schriftbild, der Inhalt. Während die einen also eher das Positive sehen, zieht es andere ins Gedeih und Verderben. Meine morbide Ader machte auch beim Thema Kontrast nicht Halt (ähem).

Verlinkung: Das große Jahr der Miniaturen

frau nahtlust

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO