Miniatur: Wald (38/52)

Heute bin ich richtig verliebt in mein kleines #poetryreduced meiner Miniatur. Manchmal passt es einfach perfekt. Der “Wald” ist Thema dieser Woche, und der regt zu allen wunderbaren Wunderlichkeiten, heimeligen Verortungen und wohltuenden Lebensplätzen an. So zumindest gesehen dank euch auf Instagram & Co.

Während ich mit meiner textlichen Umsetzung sehr zufrieden bin, zweifle ich noch ein wenig an der “bildnerischen” Umsetzung. Die Fichten kommen sehr abstrakt daher in ihrer Anmutung. Das gefällt mir grundsätzlich sehr gut.

Ich denke, ich hätte noch mehr dichte Nadler dazupacken können. Auf jeden Fall eine reduzierte Annäherung des Waldes. Textlich bin ich hingegen wieder einverstanden. Irgendwie musste dieses Wohnzimmer als Bild noch dazu (lach).

Wald ist einfach immer eine klasse Inspiration! Nächste Woche geht es dann um den “Kontrast”. Ich bin gespannt!

Verlinkung: Das große Jahr der Miniaturen

frau nahtlust

2 Kommentare

  1. Super! Ich finde gerade den reduzierten Wald so gut. Leider reduziert sich der echte Wald ja auch gerade, besonders die Fichten, davon gibt es jetzt hier kaum noch welche. Nach meiner Pause war ich diese Woche wieder richtig toll inspiriert von den Miniatur-Themen. Schönen Freitag wünsche ich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO