Miniatur: Kristall (52/52) und großer Rückblick

Achtung: Bildgewalt! Fotoflut! Melancholie-Overdose! Heute geht für mich Das große Jahr der Miniaturen zu Ende. Wow! Was für eine mega Aktion, und nie hätte ich gedacht, dass dieses Thema der Miniaturen so gut bei euch ankommt! Was war das für eine Freude und ein Riesengeschenk für mich – DANKE! – und ja, auch ganz schön überwältigend! Irgendwann musste ich aufhören, jeden Beitrag zu kommentieren, weil mich alles überrollt hat. Wunderschön, und ich danke euch allen von Herzen! Das hat 2021 zu einem wahrlichen Highlight für mich werden lassen! Danke!

Hier kommt nun meine letzten beiden Miniaturen zum Thema “Kristall”, und erneut habe ich sie als Zwillinge dargestellt. So macht das Laune, und ich mag ihre Sanftheit, Klarheit und ihr Glitzerendes!

Die poetry reduced ist zu meinem Markenzeichen geworden. Gedichte sind mir seit vielen Jahren enge Begleiter. Als bereits vorhandene Texte zum Lesen und Genießen, als neu zu findende und schreibende Texte. Eine Freude pur. Danke, dass ihr so interessiert an meinen Kleinststücken ward!

Die Auflösung zu Horst ist übrigens, dass abgesehen von vielleicht eine Handvoll Miniaturen alle Texte aus diesem Buch hier stammen: “Winterferien im Försterhaus”. Das Buch ist ein Fund aus dem offenen Bücherregal und Horst die Hauptfigur darin. Horst ist für mich also mein 2021 ebenso wie die Miniaturen es sind.

Und nun Vorhang auf für die versprochene Bilderflut aller 52 Miniaturen – beziehungsweise aller 104 Werke, denn bei jedem Thema gab es von mir eine bildliche und eine textliche Umsetzung. Und mitunter war nicht klar zu erkennen, welche welche war. Auch gut!

Danke euch nochmals für eure Energie, euer Zutun, euer Kommentieren, euer Dabeibleiben und Sinnstiften! Ihr habt 2021 zu einem riesengroßen Jahr wunderschöner Miniaturen für mich gemacht!

Verlinkung: Das große Jahr der Miniaturen

frau nahtlust

4 Kommentare

  1. Hach, so schön … danke für all Deine Werke. Mit all den Miniaturen hat das Jahr 2021 einen schönen Abschluss. Danke auch für Deine Aktion, für mich war sie sehr anregend. Ich bin neue Wege gegangen, freue mich über neue Energie für das Tun.
    Dir und Deinen Lieben wünsche ich alles Gute für 2022.
    Viele liebe Grüße
    Anke

  2. Großartig, all deine Werke hier nochmal zusammen zu bestaunen!
    Es war ein so tolles Jahresprojekt, liebe Susanne, obwohl mich manche Themen auch zur Verzweiflung gebracht haben. Aber, es ist doch immer wieder erstaunlich, was man gerade dann doch noch aus sich ‘herauskitzeln’ kann! Eine große Bereicherung war es auch, zu sehen, wie alle Teilnehmerinnen an die Herausforderungen heran gegangen sind.
    Bleib gesund und kreativ im neuen Jahr und komm gut rein!
    Liebe Grüße – Ulrike

    • Ha! Da hätte ich mit dem Buch ja recht 🙂
      Deine Bilderflut ist gewaltig und besonders. Voller Kreativität.
      So ein neues Jahr wünsche ich Dir! Voller Kreativität, Gesundheit und Glück
      Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO