Miniatur: Wissensdurst (37/52)

Heute geht es mit “Wissensdurst” weiter – etwas, das mich nicht nur beruflich seit Jahren begleitet, sondern natürlich auch privat. Ich oute mich als absoluten Weiterbildungs-Junkie. Die angeborene Neugier, würde ich sagen, steht mir gut und hat mich schon einiges erfahren lassen. Für mich ist Wissensdurst also sehr positiv besetzt.

Um etwas Skurrilität kam ich trotzdem nicht herum.

Meine eine Miniatur dreht sich um das Wirrwarr im Kopf, das durchaus bei all dem neuen Wissen auch mal entstehen kann. Wenn der Kopf dann beinahe platzt, können nachtdunkle Schatten schon mal einziehen….

Bei meiner #poetryreduced Umsetzung bin ich einer Frage aus einem Wissensbuch für Kinder nachgegangen: Gehen Pflanzen abends schlafen?

Offen gestanden habe ich die Antwort dazu nicht gelesen – diesbezüglich bleibe ich also tatsächlich dumm. Viel schöner war ja, mir meinen eigenen kleinen Text dazu “zusammenzureimen”.

Bitteschön. Gern geschehen. Welchen Wissensdürste haben euch diese Woche so beschäftigt?

Verlinkung: Das große Jahr der Miniaturen

frau nahtlust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO