MittwochsMix: Interview mit Dunja Supp

Heute habe ich ein tolles Video und Interview für euch – doch leider keine weiteren Fotos. Es war einfach zu viel los. Da will ich auch gar nicht meckern oder motzen, denn als Selbstständige freue ich mich riesig über Aufträge, Arbeit und das Vorwärtskommen.

Und genau darum geht es heute auch in unserem Gespräch mit Dunja Supp. Dunja kennt ihr unter @meinnaehzimmermitherz auf Instagram ebenso wie im Web mit ihrem Ladengeschäft. Und: Ihr kennt sie bereits als Autorin, denn sie hat erst vor wenigen Wochen “Mein Kreativ-Business” veröffentlicht. Ich habe hier dazu bereits geschrieben.

Und so lag es nahe, Dunja zu ihren Schritten, ihren Entscheidungen, den Vorzügen sowie dem Realismus der Selbstständigkeit zu befragen. Vielen lieben Dank, Dunja, für die Romantisierung und Entromantisierung und dass du so vielen Kreativistas Einblicke und Hilfestellungen ermöglichst!

Damit verabschiede ich mich in ein paar ruhige Ostertage – nun gut….die Arbeit wird mich begleiten, doch ich hoffe, es wird auch Zeit für Kreatives sein.

Und pssst: Schaut heute unbedingt bei Michaela vorbei – dort gibt es Dunjas Buch zu gewinnen!

Frohe Ostertage wünsche ich euch. Habt es fein, lasst es ruhig und rund und grün angehen!

frau nahtlust

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO