MittwochsMix: Video mit Marion Molter & poetische Reduktion (mit Loch)

Heute haben wir ein ganz besonderes Schmankerl für euch, nämlich das absolut sehenswerte MittwochsInterview mit Marion Molter. Marion ist auf Instagram wohl bekannt, und auch im Netz findet ihr sie mit ihren kalligrafischen und poetischen Arbeiten sofort.

Michaela und ich haben uns mit Marion über ihre Vielseitigkeit unterhalten: Ob Kalligrafie, Tiefdruck oder Goldenes Buch – bei Marion wird euch so schnell nicht langweilig! Was war das schön, liebe Marion! Ich kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus und habe so richtig Lust auf Abtauchen in Tiefdruckwelten, auf Mitmachaktionen wie #areyoubookenough oder dem Lesen des Goldenen Buchs in Flensburg bekommen. Doch nun: Film ab! Schaut und genießt!

Und pssst: Wer noch mehr Einblick zu Marions Arbeiten mit dem Goldenen Buch bekommen mag, wird hier fündig. Mega!

Wer wie Marion Kurse und eine Tiefdruck-Auszeit sucht, kann sich hier informieren.

Und wer auch an der #areyoubookenough Challenge Monat für Monat teilnehmen mag, soll sich am besten hier inspirieren lassen; dort ist auch das jeweils neue Thema zu finden!

Danke dir, liebe Marion, für ein richtig schönes Gespräch! Und hast du es bemerkt?! Ich habe dolle gewunken, als wir gen Norden gefahren sind… Na gut, wir sind ein gutes Stück von dir “rechts” abgebogen – und über Puttgarden nach Dänemark. Doch in Gedanken habe ich ein paar norddeutsche Grüße rübergeschickt!

Wie ihr vielleicht über Instagram mitbekommen habt, weile ich derzeit mit der Familie in Dänemark. Wir sind erstmals mit einem geliehenen Wohnmobil unterwegs, und das ist ein richtig feines Abenteuer. Und so habe ich lediglich ein paar kleine feine Postkarten zu zeigen, die auf der Reise zum Abschalten entstanden sind. Ganz reduzierte Poesie, mehr Löcher eigentlich zum Nachdenken und Auffüllen der Worte… passt dann auch gut zum MittwochsMix-Thema “Poesie & löchrig”. Na bitte!

Genießt das Interview und die Zeit. Wir tun das auch! Schöne nordische hyggelige Grüße!

Verlinkung: MittwochsMix im Juni

frau nahtlust

Ein Kommentar

  1. wieder ein spannendes interview mit einer mir bisher nicht bekannten künstlerin. vielen dank und eine schöne zeit in dänemark. lieben gruß, martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO