Briefmarkenjahr: Graffiti (04/52)

Ihr seid echt der Knaller! So viele Briefmarken, die sich überall tummeln! Ringelnatz hätte gewiss sein großes Vergnügen gehabt. Ich bin sicher, er sitzt auf seiner Wolke und lächelt. Oder vielleicht tanzt er auch Samba und schmeißt Konfetti. Auf jeden Fall war die vergangene Woche eine tolle Hommage!

Und diese Woche geht es bunt weiter, denn “Graffiti” ist unser Thema. Ich persönlich kann Graffiti viel abgewinnen: den Charme des Rebellischen, den Anklang an die Vergänglichkeit von Kunst, das Temporäre und Flüchtige… Künstler wie Banksy oder Loomit sind aus der internationalen bzw. deutschen Szene nicht wegzudenken. Aus diesem Grund habe ich diesen Themenvorschlag sehr gerne aufgegriffen!

.

.

.

Mein Graffiti kommt vermutlich völlig ungraffitös daher. Ich habe Stofffetzen unter einen dünnen Chiffon gepackt und vernäht. Für mich muten die Briefmarken damit den manchmal abgerissenen Plakatwänden voll Graffiti-Spray-Kunst an. Sie sollen nur einen Mini-Ausschnitt eines größeren Werks darstellen. Wie ein Stück der Berliner Mauer, das so viele nach deren Fall bei sich zuhause im Regal stehen haben.

.

.

.

Übrigens mag ich eine großartige Idee von Ulrike mit euch teilen: Nachdem so viele bei den Briefmarken dabei sind und es zunehmend schwierig wird, die Übersicht zu behalten und alle zu finden, mag ich euch bitten, für die jeweilige Woche den Hashtag #jahrderbriefmarke_4 zu verwenden (bzw. was auch immer die jeweilige Woche ist) . So finden wir einfacher alle zu der Woche zugehörigen Themenmarken. Kurzum: gerne weiterhin #briefmarkenjahr2024 und #jahrderbriefmarke_4 oder _5 etc. und mich getaggt.

Danke euch!

Ich bin sehr gespannt auf die Graffiti-Woche mit euch! Und danke für eure Geduld, dass ich nicht immer sofort alles und alle kommentiere. Ich habe durchaus den Anspruch, bei jeder von euch einen Kommentar und/oder einen Dank zu hinterlassen, weil ich es einfach so mega cool finde und eure Teilnahme sehr wertschätze. Mit so einem großen Anklang habe ich nicht gerichtet, deshalb dauert es als, bis ich überall rum komme….. Danke für eure Geduld!

frau nahtlust

10 Kommentare

  1. sehr schön hast du das Teme umgesetzt
    ja.. die Dichte der Farben bei den Sprayern
    ist immer wieder bemerkenswert
    vielleicht finde ich ja irgendwann Zeit für die kleinen Kunstwerke 😉
    liebe Grüße
    Rosi

  2. Hallo Susanne, mache zum ersten Mal bei einer Aktion wie dieser mit. Es macht viel Spaß und ich finde es total spannend was an Beiträgen kommt. Ulrike hat mir auch schon etwas Nachhilfe gegeben im Umgang mit Instagram. Ich bin gespannt auf die nächsten Wochen und lerne viel bei dieser Aktion.
    Liebe Grüße Monika ‍♀️

  3. Schon wieder ist es mir “gelungen”, mit meinem Bild bei Instagram nach dem Einstellen unzufrieden zu sein: zu wenig Schärfe und Kontrast. Am PC sah die Briefmarke anders aus …. grrrrr … Und die Löschfunktion für den kompletten Beitrag habe ich nicht gefunden …. stöhn ….
    https://www.instagram.com/p/C2pJ6APsR4B/?img_index=1

    Dann mach ich mich jetzt mal an das Thema von nächster Woche ran.

    Liebe Grüße
    ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO