Samstagskaffee mit Himmelblick

9. August 2014

Und die Sammelmappen gehen an…

13. August 2014

Rucksack für klein (und groß)

12. August 2014
empty image
empty image

2013-09-10 11.41.22Vor einiger Zeit ist für den Sohn einer lieben Freundin dieser Kindergartenrucksack entstanden, den ich immer noch ganz bezaubernd finde und von dem ich weiß, dass er auch rege in Gebrauch ist. Ich mag die Farb- und Musterkombinationen sehr und finde, dass er mir wirklich gut gelungen ist (man soll sich ja nie zu doll loben, aber hier muss ich beim Anblick der Bilder wirklich zu mir selber sagen: gut gemacht).

Der Schnitt “Rudi” von lillesol & pelle  liegt schon wieder bereit für die nächste Runde, allerdings soll dieses Mal ein Damenrucksack daraus werden – für die Schwester eben dieser Freundin. Ich habe mich noch nicht endgültig festgelegt, 2013-09-10 11.41.51welche Farben und Muster ich kombinieren mag und kann euch von daher auch noch keine Auswahl zeigen. Natürlich muss ich die Schultergurte etwas verlängern, aber ansonsten wurde explizit ein kleiner Rucksack gewünscht. Ich bin gespannt und werde auf jeden Fall berichten, denn ich denke tatsächlich, dass der Schnitt sehr wandelbar ist und sich mit den passenden “erwachsenen” Stoffen auch gut für die Großen darstellen lässt. Hat in Bezug auf “Rudi-in-der-Damenabwandlung” schon jemand Erfahrung oder Beispiele für mich?

Und mit diesen Bildern und meinen Stoffauswahlüberlegungen geht es ab 2013-09-10 11.42.06zum Creadienstag und den anderen kreativen Damen.

Pssst: Heute läuft übrigens die Verlosung für eine von zwei Sammelmappen ab. Hier geht es zum Tutorial und zur Gewinnchance.

8 comments

  1. Das ist bestimmt auch was für Große. Bin gespannt auf Dein Ergebnis. Witzig. Hab auch gerade Rudi rausgeholt für eine Kigatasche. Oder doch die von pattydoo? Bin noch unentschlossen. Viel Spaß. Lg maika

  2. Wow, ich bin immer wieder begeistert, wie wandelbar der gleiche Schnitt alleine durch eine andere Stoffwahl wirkt! Bei mir sind die Rudis viel jungslastiger geworden. Und nach fast zwei Jahren im Einsatz kann ich sagen: die halten was aus!
    Bei einem Damenrucksack würde ich das Innenleben wohl noch mehr abändern. Vielleicht eine RV-Tasche einnähen und ein Karabinerband. Oder eine Tasche fürs Handy. Ansonsten – Why Not? Zeugst Du das Ergebnis hier? Bin gespannt!
    LG, uta

    1. Danke, Uta. Das sind super Ideen als Ergänzung! Ja, ich werde das Ergebnis auf jeden Fall hier zeigen – vielleicht reizt es ja noch andere, den Schnitt für die Großen abzuwandeln. Jetzt muss ich mich erstmal an die schwierige Wahl der Stoffe machen… Soll ja auch nicht zu bunt werden… Schwierig (aber: Luxusjammern – macht ja doch Spaß).
      LG. Susanne

  3. Boah, ja, du lobst dich zurecht!!!!!!! Der ist ja super-schön und -gut gelungen!
    Wie groß ist das Rucksäckchen denn? Ich habe versucht, die Karos zu zählen und komme auf eine Bodenfläche von ca. 10 x 20 cm? Und im Verhältnis dann etwa 25 cm hoch?
    Liebe Grüße aus der Nachbarschaft
    Moni

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO