Papierliebe: White out

1. Juni 2015

Falten für die Kosmetik

4. Juni 2015

Quaaaak!

2. Juni 2015

Seit einigen Wochen quakt es in meiner Wohnung, denn ich habe es endlich geschafft, ein kaputtes Plastikbehältnis in Hässlichblau gegen ein hungriges Mäulchen in Froschgrün zu tauschen. Gemeint ist die Aufbewahrung meiner Wäscheklammern.

2015-04-14 09.55.06Als ich auf die Idee und kostenlose Anleitung von LadySibyll gestoßen bin, war klar: Irgendwann kommt die Zeit auch für meinen Frosch. Und nachdem im Mai Maika und Janet bei ihrem Jahresprojekt Regenbogen alle Grüns dieser Welt sammeln, bot sich die „Verfroschung“ förmlich an (und ich habe ein Projekt weniger auf meiner langen Nähwunschliste).

In der Umsetzung bin ich dann auch absolut klassisch geblieben: außen knallendes Grün, innen knallendes Rot. Lediglich das Aufhängebändchen aus der Restekiste kommt mit ein klein wenig Muster daher. Mein Frosch ist längst im Einsatz und zaubert mir bei jedem Wäscheaufhängvorgang ein Lächeln ins Gesicht. Na also!

Verlinkung: Grüner Regenbogenmonat Mai von Maika und Janet / Creadienstag
Stoffe: Unistoffe
Schnitt: WäscheklammerFrosch von Lady Sibyll
Regenbogen-Projekt in Weiß: Erste Hilfe-Tasche
Regenbogen-Projekt in Gelb: Reversible Box Tote
Regenbogen-Projekt in Orange: Reise-Kabeltasche
Regenbogen-Projekt in Rosa: Kindergeldbörse

3 comments

  1. Quaaaak: Aufgrund meines Blogumzugs muss ich einige Kommentare, die eingegangen sind, hier händisch nachtragen. Entschuldigt bitte die Darstellung. LG. Susanne

    Nicole von https://fraufrieda.blogspot.de/
    Da mache ich vor Begeisterung eine kleine Hüpferung (uupppss.. Froschsein ist doch nicht ansteckend, oder!?)! Der Frosch ist einfach zauberhaft geworden, liebe Susanne! Besonders die gwählten Farben gefallen mir richtig, richtig gut!! Da möchte man den ganzen Tag doch nur noch Wäsche aufhängen, oder?! Herzlichst, Nicole

    Uli von https://thepimpedfox.blogspot.de
    Der sieht total süß aus! Etwas in der Art muss ich mir auch mal nähen, denn meine Klammeraufbewahrung ist auch eher stiefmütterlich….
    GLG Uli

    Lee von https://lulus-bunte-welt.blogspot.de/
    Der ist ja süß!!!! So einen Beutel brauche ich auch und schiebe es immer so lang hin weg Mal sehen…vielleicht nächsten Monat
    Liebe Grüße, Lee

    Denise von https://diegutendinge.blogspot.de
    bei mir wird der Frosch jetzt auch eingelassen… oder besser herausgelassen an die Wäscheleine! DANKE für die schöne Idee!! herzliche Grüße Denise

    Maika von https://Maikaefer16.blogspot.de
    Ja!!! Klar. Ein Frosch. Der fehlte eindeutig noch im vielen grün. Danke, dass du ihn beisteuerst. Und wie schön, dass er Dich immer wieder freut beim lästigen Wäsche aufhängen. LG maika

    Ellen von https://nellemiesdesign.blogspot.de
    Der ist echt goldig !
    LG Ellen

    Katharina von https://www.greenfietsen.de
    Eine sehr gelungene Verfroschung. 🙂 Ich bin begeistert. Ob’s am Grün liegt… Ich weiß nicht, aber Frösche finde ich echt gut. Die haben irgendwie was Witziges an sich, wie man auch an deinem Wäscheklammerbeutel sehen kann. 🙂

    Eulelia’s von https://eulelias.blogspot.com
    Quak, wenn ich den Frosch meiner Cousine zeige, dann muss ich den für sie nähen!
    Ich finde ihn klasse!
    Liebe Grüße
    Eulelia’s

    Stephi von https://www.mamahochdrei.de
    Der Frosch ist sehr putzig! Und die Idee für einen Wäschklammerbeutel ist großartig.
    Liebe Grüße
    Stephi

    Birgitt von https://llewella.wordpress.com
    Der ist ja genauso ulkig wie meine Ghoolies. Man muss einfach grinsen, wenn man sie sieht. LG Birgitt

    Karin von https://www.LOCKwerkE.blogspot.de
    Quaaakige Grüße an dich zurück. Hast du gesehen, nun sind es schon 4 Froschis beim Regenbogenprojekt. Witzig, oder? Das Grün bietet sich ja auch sooo gut dafür an. Deine liebreich, ganz drollig schauende Froschdame, würde bestimmt mit meinen Fröschen toben und aufmerksam das Buch: Fritz Frosch pupst verfolgen, sie können aber auch alle zusammen deine Wäsche aufhängen (dann müssten sie sich mal treffen) :-). Hach das wäre schön. Meine Mail ist noch nicht raus gegangen, da meine Jungs noch sooo viel für die Schule machen müssen. Bei uns geht der Endspurt los, aber ich melde mich noch bei dir. Herzliche Grüße Karin

    Janet von https://knoepflekistchen.blogspot.de
    Ein Frosch der Klammern statt Fliegen frisst ;o)
    Liebe Grüße, Janet

    Moni von https://minkamo.blogspot.de
    Herrlich! Und so wird aus so etwas stinknormalen wie einem Klammerbeutel ein schöner, lustiger Gebrauchsgegenstand! 🙂

    Petra von https://Www.Pe-Twin-kel.blogspot.de
    Hallo,
    Der Frosch ist mega. Glaube ich gern, dass er dir beim Wäscheaufhängen ein Lächeln ist Gesicht zaubert.
    Liebe Grüße,
    Petra

    Kirsten von https://www.gelbkariert.de
    Sehr cool dein Frosch! Super Idee für die Wäscheklammern und perfekt für den grünen Mai.
    Liebe Grüße, Kirsten

  2. Guten Tag,
    welch toller Frosch!
    Ich wollte mich gerne über die Links mit den Schnittmustern, etc. befassen, doch alle Links laufen ins Leere.
    Können Sie mir mit den Unterlagen weiterhelfen?
    vielen Dankund liebe Grüsse
    “Froggy”

    1. Hi “Froggy” – leider habe ich die Schnittmuster nicht mehr, und nachdem die Seite nicht mehr online ist, kann ich da leider nicht weiterhelfen. Tut mir leid! Da ist der Blog, auf den ich verweise, wohl eingestellt worden. LG. Susanne

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO