Jahresrückblick I: Projekte aus Büchern

15. Dezember 2015

Eine Mäusemelkwoche….

18. Dezember 2015

Wallanders Winterwald

16. Dezember 2015

Ich habe noch nie einen Wallander-Krimi gelesen, denn mir wurde davon abgeraten. Da ich eine blühende Fantasie habe, würde ich die Geschehnisse immer weiter ausmalen, verschlimmern und könnte als Folge nicht mehr schlafen. Also lass ich es besser. Aber heute im Winterwald ist mir wallanderisch zumute. Denn wo eigentlich ein stylisierter Vogelbeerbaum stehen sollte, sehe ich gemeuchelte Bäume mit bluttropfenden Ästen…Hoffentlich geht das nur mir so.

FotorCreated_Wallander-1

Jedenfalls habe ich zwei Schablonen gefertigt: eine für Bäume und eine für Beeren. Auf dem weißen Papier habe ich meine Vogelbeerbaumschablonen “andersherum” benutzt und die angemalte Schablonenseite aufs Papier gedrückt statt durch die Schablone zu rollern. Dann die Beeren dazu und fertig ist der Wallanderkrimi (oder so). Besser sehen die Vogelbeerbäumchen normal schabloniert auf Pink aus, und so zieht sich meine Pinkphase von vergangener Woche fort… Den Unterschied zwischen Bäumchen mit und ohne Vogelbeeren könnt ihr unten sehr gut sehen.

FotorCreated_Wallander-2

Vielleicht sind die beiden Schablonen in einem anderen Wald aber auch Schneeflocken, die auf Tannengrün fallen – oder gar rotbackige Früchte am Apfelbaum? Ich denke, der Einsatz kann vielseitig sein. Ebenso wie die Punkte einzeln ein feines Muster für sich geben – oder eben Blutspuren im Schnee. Aber das bilde ich mir natürlich nur wieder ein…

Verlinkung: Mustermittwoch bei Michaela

16 comments

  1. Also, da geht deine Fantasie heute aber auf ganz ungewohnte Pfade. Ich wäre nie auf Blutstropfen gekommen. Natürlich sind das Vogelbeeren- oder Weihnachtskugeln…. ach witzig, was dir so einfällt. LG maika

  2. Ich lese seit Jahren gar keine Krimis mehr, die spuken mir nächtelang im Kopf herum. Die Krimis im realen Leben sind mir auch schon zu viel. Das Schwarzweiß-Muster mit den roten Punkten hat was. Vielleicht könnte das auch eine Kulisse für Schneewittchen im Wald bei den sieben Zwergen werden? Liebe Grüße Ghislana

  3. Huch, so gruselig heute bei dir? Ich brauche ab und zu eine Portion Krimi und Wallander hat mich dabei nie besonders tief getroffen, da gibt es schlimmere. Nach einigen harmlosen Büchern könnte ich mal wieder einen gebrauchen…
    Ach und deine Drucke sind wunderschön, besonders auch die negativ-Formen. Schöne Experimente, die auf unbekannte Pfade führen.
    Herzlichen Musterdank und ruhige Nächte wünsche ich
    Michaela

  4. Ehrlich gesagt finde ich die Versuche auf weißem Grund und Küchenkrepp noch viel interessanter als auf pinken Grund. Vor allem, wenn der Baum das negativ ist, also weiße Äste hat und dann rote Beeren trägt. Das ist wohl die Schablone?! Erinnert mich an Linolschnitt. Das macht sich bestimmt auch auf Geschenkpapier gut.

    LG Mareike

  5. Ich finde den klassiker schwarz-weiß – rot schon toll, aber mit deinem Titel, ist er jetzt gepägt, gefährlich. Ich kenne auch keinen Wallander,aber mir geht es ehrlich ähnlich, dass meine phantasie das ganze noch viel sclimmer macht und sich Bilder fest einprägen, die ich nicht loswrede.
    Pink-rot hat was sehr mondänes! schönes Motiv!
    Viele grüße Karen

  6. Das Negativ-Muster mit den Punkten gefällt mir sehr – einfach als “Muster”, nicht “baumelig”.
    Krimis lesen kann ich gut, nur keine gucken! Wahrscheinlich mangelt’s mir an Phantasie?
    Liebe Grüße
    Moni

  7. Blutstropfen…… ja, darauf könnte man schon kommen. Das Muster daraus ist super gelungen!
    Ich lese die Wallander-Krimis sehr gerne, die sind so schön skandinavisch schwermütig.
    Liebe Grüße
    Christine

  8. Ist es nicht großartig zu mustern und die Ideen einfach “rauszulassen”. Ich mag deinen ersten Druck total. Wie der Baumstempel grün gedruckt mit weißgoldenen Punkten aussehen würde? Ich kann es mir vorstellen, dass wir dann tanzende, glitzernde Schneeflocken im Winterwald antreffen. Aber von einer weißen Winterwaldlandschaft können wir dieses Jahr ja leider nur träumen. Ich freue mich sehr, dass du mitmusterst und du deine Gedanken mit uns teilst. Übrigens habe ich gestern deine gezeigten Bücher im Netz mir ein wenig angeschaut, die sind ja total klasse. LG Karin

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO