Papierliebe am Montag: Rotcollagen I

6. Mai 2019

Mexiko (19/52)

10. Mai 2019

Mustermittwoch: Taschendruck I

8. Mai 2019
Michaelas neues Mustermittwochthema spricht mich als bagaholic natürlich voll an. Taschen als Muster, Taschen bemustert, Mustertaschen. Wie herrlich! Da mag ich allzugerne mitmachen und gehe mit einem ganz einfachen Mäppchen diese Woche an den Start.

Für dieses Mäppchen wie für zwei andere Taschen, die ich im Mai noch erwerkeln will (Pläne! Vorhaben! Uiuiui….), habe ich mir Stoff bedruckt. Es wäre ja nicht so, dass die Schränke nicht voll wären mit gekauften, allerfeinsten und allerschönsten Stoffschätzchen. Nein. Frau druckt Stoff selbst und tut damit überhaupt gar nüscht, um die Stoffberge abzubauen. Doch mal ganz ehrlich, denn wir sind ja unter uns: Stoff bedrucken macht einfach so viel Spaß und Laune! Da kann ich gar nicht anders…. (hüstel)

Also gibt es Musterstoff für ein Mustertäschchen und zwar solcher, der sich am April-Thema Eier/Ovale orientiert und an meinen vor einigen Wochen bedruckten Papieren. Denn die haben mir ausgesprochen gut gefallen, und mein Ziel war, ein ähnliches Gefallen auch auf Stoff hinzubekommen.

Jetzt bin ich vielleicht nicht so nah am Mark Making dran wie auf den Papieren, und doch: Der Stoff mit den neonorangenen (ja, das ist Neonorange; kommt auf den Fotos irgendwie ziemlich gelblich daher….) Ovalen und schwarzen Kreisen gefällt mir sehr gut.

Und so durfte daraus ein ganz einfaches Schlampermäppchen werden. Als Ergänzung habe ich gesiebdruckten Stoff genutzt. Mit diesem Stückchen Schwarz wird das Orange herrlich unterbrochen und bekommt einen guten Gegenspieler, finde ich.

Innen durfte ein Stoffschätzchen ran, das ich vor einiger Zeit von Annette geschenkt bekommen hatte, und was meint ihr: Außen und innen passen doch perfekt zusammen, oder?!

Nun freue ich mich über mein Täschchen und hoffe, dass ich nächste Woche mit dem anderen bedruckten Stoff ein anderes Täschchen zeigen kann…

Verlinkung: Mustermittwoch im Mai

17 comments

  1. Schöne Umsetzung von Papier auf Stoff, da reizt es mich gleich, dass mit meinen Krakelovalen auch zu versuchen. Dein Neonorange sieht nach Siebdruck
    bzw. Schablone aus. Arbeitest du mit Proxion?
    viele Grße, Karen

    1. Danke dir, liebe Karen. Die neonorangenen Ovale sint mit einer selbstgeschnittenen SChablone aufgebracht – mit Dekaprint. Die wilden Kreise und Kringel mit einem TExtil Marker. Procion finde ich für meine begrenzte Fläche zuhause zu unpraktisch. DA arbeite ich lieber mit „normaler“ Textilfarbe. Der schwarze SToff mit grau war eine Siebschablone von sabine Jeromin, aber auch Deka-Farben 🙂 Oja, mach mal mit deinen Krakelovalen auch einen Druck – da freue ich mich auf das Ergebnis! Lieben Gruß. susanne

  2. Ja, da hast Du ein echtes Schätzchen gedruckt, gemalt und genäht. Vor allen Dingen die Ovale mit dem drübergemalten, unregelmässigen Kreisen, ganz wunderbar.
    Liebe Grüsse
    Nina

  3. Wow ist die cool, heute morgen schon schnell gesehen, aber jetzt erst gelesen, dass der Stoff frisch selbst bedruckt ist. Ganz ganz cool. Aber die schwarzen Linien hast du aufgemalt, oder? Und den Annette-Stoff habe ich auch sofort erkannt, so typisch. Von ihr habe ich auch ein Täschen immer im Einsatz und auch noch was anderes in der Planung. Bin gespannt auf deine Pläne (in allen Richtungen) und schicke liebe Grüße
    und dicken Musterdank
    Michaela

  4. Der gelbbedruckte Stoff mit den MarkMaking-Kringeln ist einfach genial schön geworden und einfach wunderschön mit dem dunklen Stoff kombiniert! Diese Verbindung könnte ich mir auch sehr gut an einer größeren Tasche vorstellen, so schön sommerlich!
    Liebe Grüße Ulrike

  5. Liebe Susanne,
    die ist ja superschön geworden, die Tasche (oder vielmehr das Täschchen)! Angeregt von deinem Blog habe ich mir auf der NAdelwelt auch Siebdruckschablonen gekauft – und muss das jetzt unbedingt mal ausprobieren! Vielen Dank fürs Zeigen!
    LG
    CHristiane

  6. Ohhhhh….. ist das schön!!!! Da hat sich das Drucken aber so gelohnt! So schön! Du merkst, ich bin schwerst begeistert und wünsche dir ganz viel Freude mit diesem mustergültigen Mustertäschchen. Viele liebe Grüße maika

  7. Das Mäppchen ist wunderschön geworden – und Dein Druck fantastisch! Kaum zu glauben (was ich natürlich dennoch tue!), dass das selbstgedruckt ist – so perfekt! Wahnsinn!

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO