MittwochsMix: Linienbezug

15. Januar 2020

MittwochsMix: Liniendichtung

22. Januar 2020

Same heartbreak.

20. Januar 2020
Wie schön, dass Andrea auch dieses Jahr ihre Monatsmotti fortführt und mit “Mehr oder Weniger?” in den Januar gestartet ist. Ein wundervolles Thema, das meinem Sinn nach Leichtigkeit und Spielerei gerade sehr entspricht. Für beide plädiere ich ein lautes “Mehr”!

Ein klares “Weniger” gibt es in der Gestaltung meiner zwei kleinen Leporelli, denn die kommen reduziert daher und erinnern mich sehr und vor allem sehr gerne an das Thema “Reduktion”, das es im Dezember 2018 bei meiner Papierliebe am Montag gab. Hatte ich mir nicht bereits damals vorgenommen, das Weniger zu zelebrieren und wirken zu lassen? Tja, schade, dass Alltag und Aktionen mich zwischenzeitlich immer wieder eingeholt haben und schön, dass Andreas Motto zur Erinnerung und Auffrischung gerade richtig kommt!

Also dürfen es zwei Streifen Papier sein. Zum Leporello gefaltet, mit schwarzem Gesso bestrichen. Aus deutschen und englischen Artikeln Textstücke herausgesucht und zu Neuem zusammengefügt. Ich würde es “poetry, reduced.” nennen. Das hat total Spaß gemacht – vor allem, weil auch unbedingt noch ein paar weiße Linien für das MittwochsMix-Thema hinzuwollten.

Falls ihr Interesse an meiner “poetry, reduced.” habt, hier bitte die insgesamt drei Texte, die sich lose über ein Leporello außen und innen verteilt (same heartbreak.) sowie über eine Außenseite (so wie du bist) und eine Innenseite (the artist) des zweiten Leporellos. Von dieser “poetry, reduced.” darf es für mein Dafürhalten gerne “Mehr” geben… !

Danke, liebe Andrea, für diesen Auftakt in dein Motto-Jahr! Ich bin gerne wieder dabei!

Verlinkung: Monatsmotto “Mehr oder Weniger” / Mittwochsmix im Januar

6 comments

  1. Donnerwetter, jetzt bist du auch noch unter die Poeten gegangen!!! Das hast du richtig toll gemacht, ganz schöne Gedanken sind das… Mann, das könnte ich auch mal wieder machen…ich mag doch Texte auch sehr…aber irgendwie rast mein Leben grad schon wieder so. Dabei würde so ein “poetry reduced” da wirklich helfen…
    Liebe Grüße Andrea

  2. Jetzt dichtet sie auch noch! Das ist eindeutig mehr, viel mehr! Wie wunderbar, deine Worte, deine Bilder, deine Umsetzung, ich bin platt und freue mich.
    Mal schauen, was du für Mittwoch gedichtet hast.
    Liebe Grüße am Montag
    Michaela

  3. das mag ich ja obersehr! reduced poetry, klasse. reduced colours. ganz zurückgenommen. zurüchaltend und trotzdem oder gerade daheraus sehr stark. handeklatsch! evagrüße

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO