Same heartbreak.

20. Januar 2020

Stoffspielerei: Textiler Schmuck

26. Januar 2020

MittwochsMix: Liniendichtung

22. Januar 2020
Wie schön, dass der MittwochsMix so viel Spielereien zulässt. Das begeistert mich, wenn ich eure Arbeiten auf der Linkliste oder auf Instagram so betrachte und gefällt mir für mein Werkeln außerordentlich gut. Super! So darf das gerne bleiben, und damit: Schwenk auf das Februar-Thema.

Der Februar ist zwar noch ein wenig hin, doch Michaela und ich wollen euch immer am vorletzten Mittwoch des Monats das neue Monatsthema verraten. Und somit, tadaaa: Das neue Thema lautet „Tropfen & Zahl“. Ja, uns kommen so allerlei wild zu kombinierende Bereiche in den Sinn, und wir sind gespannt, wie die beiden Themen in euren nächsten Werken zum Tragen kommen. Zahlen gehen ähnlich wie Typo irgendwie immer. Und Tropfen ist dann einfach das Element mit dem extra Kick. Erlaubt sind erneut alle Techniken, alle Materialien…. Wir sind mächtig gespannt und freuen uns, eure künstlerischen und kunstvollen Umsetzungen ab 5. Februar bestaunen zu dürfen. Nochmals zusammengefasst findet ihr alle Infos zum MittwochsMix übrigens hier.

Nun zu weiteren Seiten für mein Blätterbuch. Ich habe ein wenig mit der „poetry. reduced“ weitergespielt, die ich bereits Montag als separate Leporelli gezeigt hatte. Eine Seite durfte damit auch in das Blätterbuch. Und so entstand eine Art Liniendichtung (haha) mit dem Titel „about ignoring the rules“.

Erneut hat die Kombi aus schwarzem Gesso, weißen Linien und ausgesuchtem Text mega Spaß gemacht. Something to explore further!

Dann sind noch zwei weitere Seiten entstanden. Mit Stoff und Papier geschichtet, ziehen sich feine silbrige Linien über die Seite. Die Feinheiten im Detail gefallen mir besser als der Gesamtblick auf die Blätterbuchseite.

Und als dritte Spielerei zeige ich noch etwas Farbigeres, das mit abgesoftetem Magenta und natürlich reichlich Weiß daherkommt – und einfache Garnstränge als Linienersatz angeknüpft mit sich führt.

In Summe: Spielereien, und so darf das.

Versprochen hatte ich euch zudem bessere Aufnahmen des Gesamtwerkes, weshalb ich am Wochenende zwei Fotos gemacht habe. So eine Blätterbuch-Größe stellt mich vor ganz andere Herausforderungen des Fotografierens als die sonst üblichen kleinen Formate…. Nun, ihr bekommt zumindest einen Eindruck. Nun aber ab mit diesem Beitrag zur Linkliste. Freue mich schon auf eure neuen Schöpfungen!

Verlinkung: MittwochsMix im Januar

8 comments

  1. ich hab jetzt den post ein paarmal durchgescrollt und weiß gar nicht, wo ich ansetzen soll – so gut gefällt mir das alles hier… die „regel-ignorierung“ ist soo toll gestaltet, das magenta-getönte zum schluss eine schöne besonderheit, und die weißen zwischenspiele… ich bin wieder sehr begeistert!! — ach, und das neue thema klingt auch vielversprechend:) liebe grüße, johanna

  2. deine wilden spielereien mit stift und nadel, mit weiß und linien gefallen mir wieder ausgesprochen gut. die details sind sehr ansprechend und regelverstöße sind durchaus in meinem sinne!
    das neue thema klingt sehr spannend, ich freu mich darauf!!
    liebe grüße
    mano

  3. OH ja, lass uns Regeln brechen, dafür haben wir sie aufgestellt. Ich mag deine feinen Detailfotos sehr, aber den Gesamtüberblick braucht es auch manchmal, um das Ganze einzusortieren. Dann kann man ja wieder reinzoomen. Schön, wie du immer wilder wirst.
    LiIebe Mittwochsgrüße von der Kollegin

  4. Oh, das Kraftpapierbuch wird ja ein riesiges Flatterbuch mit allerschönstem Inhalt! Ich mag es immer sehr, wie du mit den unterschiedlichsten Materialen spielst und alles so kunstvoll zusammenfassen kannst! Immer wirkt es verspielt und leicht!
    Ein klasse Februarthema habt ihr euch einfallen lassen – das macht es leichter, sich vom Weiß zu verabschieden.
    Liebe Grüße – Ulrike

  5. Oh woe schön Deine Spielereien wieder sind. Immer eine Freude uu sehen was so entsteht. Die Arbeit mit schwarzem Gesso gefällt mir sehr. Auch Magent mit Fäden. Alles klasse. Ein spanndes meue Thema habt ihr euch ausgewählt. Liebe Grüße Monika

  6. Dein Text ist ja wieder klasse! Überlegst du dir eigentlich immer vorher, was du schreiben willst oder entsteht der echt so spontan im Satzfetzenfinden? Auf jeden Fall: Hut ab!
    Liebe Grüße Andrea

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO