MittwochsMix: Gold in Fülle

Noch ein Mal schlafen, dann ist Heilig Abend, Weihnachten, Besinnlichkeit, Festlichkeit. Lichterglanz und Lamettazauber. Wie schön!

Euch allen wünsche ich ganz wunderbare, erholsame, friedliche, freudige, beseelte, glückliche, fröhliche Festtage! Genießt die Zeit und lasst es euch gut gehen!

Doch bevor wir alle in die letzten Vorbereitungen einsteigen, gibt es heute die drei Nüsse von Aschenbrödel für euch (kicher). Hinter Nuss 1 verbirgt sich Gold in Hülle und Fülle. Hinter Nuss 2 findet ihr den Namen unserer nächsten MittwochsInterview-Partnerin, und hinter Nuss 3 verbirgt sich das neue MittwochsMix-Thema für Januar. Gehen wir also Nüsse knacken!

Gold in Hülle und Fülle. Ich war vollkreativ und teilerfolgreich. Denn lediglich zwei Kleinstwerke sind fertig geworden. Die anderen stecken leider in einem Übergangszustand. Zeit…Wo ist nur die Zeit?! Aus den Vliesofix-Resten meiner Sternproduktion habe ich kleine Schnipselstreifen geschnitten und auf Stoff gebügelt. Sie dienen mir quasi als Zeilen für ein paar Gedanken, ein kleines Gedicht oder Text – wie immer man das sehen mag. Und weil diese Karten noch wie frisch aus der Druckerei daherkommen, habe ich sie auch noch nicht verschickt. Ich habe da aber bereits zwei im Auge…

Weitere Goldfülle gab es dann, als ich mit Schablonen (keine eigenen, banalo gefunden bzw. gekauft und ausschneiden lassen vom Plotterschätzchen) und Acrylgold auf Stoff gearbeitet habe. Wunderbare Schneeflocken und Sternenanmutungen sind entstanden. Kleine Stoffstücke mit mehreren Flocken darauf.

Das Acrylgold glänzt wirklich ganz wunderbar…

Es hat auch super auf Papier funktioniert. Auch hier geht das Gold auf braunem Packpapier wie natürlich auf anthrazitgrauem Papier super. Schaut mal den schönen Glanz an!

Nun liegt mein Gold in Hülle und Fülle hier. Eine Idee für eine Umsetzung habe ich, vielleicht klappt das heute noch. Ansonsten liegen die Goldflocken einfach fürs nächste Jahr bereit. Da soll ja auch wieder Weihnachten sein….

Seid ihr bereit für die zweite Nuss? Na bitte. Heute (und damit früher als sonst im Monat, aber die Festtage stehen ja an….) verraten Michaela und ich unsere nächste Gesprächspartnerin im Januar. Und das ist Claudia Huboi – auf Instagram vielleicht vielen von euch besser bekannt als @kreisrund.wb

Claudia macht ganz wunderbare Bücher, kleine Filmchen aus ihren bezaubernden Werken, arbeitet analog und digital und hat uns garantiert eine Menge zu erzählen. Wir freuen uns wahnsinnig auf das Gespräch mit ihr, und natürlich könnt ihr euch beteiligen und uns vorab eure Fragen an Claudia schicken! Lasst uns wissen, was ihr von ihr wissen wollt!

Und wenn ihr Ideen und Vorschläge für Künstlerinnen habt, die wir im nächsten Jahr interviewen sollen, gebt uns gerne auch Bescheid. Danke!

Die dritte Nuss ist keine harte, sondern eine wundervoll kreative, denn sie lädt euch an, auch im neuen Jahr beim MittwochsMix dabei zu sein. Und zwar mit dem Januar-Thema “Foto & neu”. Ihr könnt also alte Fotos aus euren Kisten holen und neu gestalten, ihr könnt neue Fotos kreativ mit Papier, Stoff oder anderen Materialien bearbeiten oder oder oder. Ich bin sicher, da wird euch eine Menge einfallen.

Ich melde mich zwischen den Jahren wieder und freue mich auf alles Leichte, Kreative, Kleinodige und Mixige mit euch im neuen Jahr!

Verlinkung: MittwochsMix im Dezember / Andreas Motto im Dezember

frau nahtlust

9 Kommentare

  1. da weiß ich ja gar nicht wo ich anfangen soll! deine karten mit gold und text sind super, die drucke fantastisch (besonders auf grau sehr toll!) und das neue thema perfekt für mich – ich mag so gern mit alten fotos arbeiten!!
    auf das interview mit claudia freu ich mich sehr, sie macht so witzige animationen und so schöne zeichnungen, ich schätze ihren account sehr.
    dir und deiner familie wünsche ich von hier aus auch nochmal frohe weihnachtstage, eine prima erholungszeit, viele kreative schübe und trotz allem viel lachen!
    liebe grüße
    mano

  2. Liebe “goldene” Susanne, dir gelingt es mal wieder einen grauen niederrheinischen Tag zu vergolden! Die Ergebnisse Deines “Goldrausches” sind so schön,
    vor allem der Text dazu! Ich freue mich schon auf alle künstlerischen Herausforderungen, die das neue Jahr uns/mir stellt. DANKE und frohe Weihnachten!
    Bis zum neuen Jahr alles Liebe!!! Mareile

  3. Deine goldenen Drucke leuchten richtig schön. Vor Weihnachten schafft man dann doch meist nicht so viel, wie geplant. Da kommen dann doch zuviel andere Dinge dazwischen. Deshalb sind die Dinge, die man für sich schafft besonders schön. Vielleicht werden sie ja an oder zwischen den Feiertagen fertig. Schone, dass es im nächsten Jahr weitergeht und dass wir schon jetzt über das Thema nachdenken können.

  4. Die Karten und die bedruckten Stoffe mit dem Gold gefallen mir sehr gut – ich empfehle dringend in Nach-Corona-Zeiten einen Besuch in der Goldstadt Schwabach, gleich bei mir um die Ecke! Ich wünsche auch dir wunderbare Tage zwischen den Jahren! Liebe Grüße Ingrid

  5. Hui, Ihr seid fleissig!
    Sehr schöne goldene Ergebnisse und sehr schöne Ankündigungen!
    Etwas in Hetze wünsche ich noch ein ganz wunderschönes Fest und gebe Deine lieben Wünsche gerne mit einem “Danke gleichfalls” zurück
    Liebe Grüße
    Nina

  6. Wunderschön, liebe Susanne! Dieser Glitzer tut mir gut!
    Dir und den deinen ein frohes Weihnachten, macht es Euch schön und gemütlich.
    Liebe Grüße
    Ines

  7. liebe susanne, deine goldflocken gefallen mir richtig gut, auf dem weißen stoff könnte ich sie mir gut als servietten für einen schön
    gedeckten weihnachtstisch vorstellen. ich wünsche dir ein genauso glanzvolles weihnachtsfest und liebe grüße bis im nächsten jahr, martina

  8. Liebe Susanne, dass du mal in Zeitnöte gerätst… du bist doch mein Tausendsassa (oder die Goldmarie…). Eigentlich merkt man auch nicht so viel von “Teilerfolgen”… du hast doch ganz schön viel erwerkelt und ganz schön Schönes.
    Eine schöne Weihnachtszeit wünscht dir Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO