Miniatur: Rosa Luxemburg (9/52)

Happy birthday, Rosa! Rosa Luxemburg würde heute ihren 150. Geburtstag feiern, und “Rosa Luxemburg” war auch das Thema unserer Miniaturen-Woche! Ich habe schon so mega Umsetzungen bei euch dazu gesehen…Wahnsinn! Der Instagram-Kanal mit dem #jahrderminiaturen platzt nach wie vor förmlich aus den virtuellen Nähten! Richtig klasse!

Weil für mich Rosa Luxemburg vor allem eine politische Figur war (wobei ich jetzt auch gelernt habe, dass sie sich sehr für die Botanik interessiert hat), stelle ich euch heute zuerst meine Miniatur mit der #poetryreduced vor.

Entnommen habe ich die Worte einer ihrer letzten ihr zugeschriebenen Schriften. Ich hoffe, dass ihr die Worte gefallen hätten. Sie sind zumindest als Hommage an sie gedacht und nicht als Verunglimpfung ihrer eigenen Sprache.

Mein Bild-Kleinod zu ihr ist eigentlich weniger von mir als von Elif Kücük nach diesem Artikel über Rosa Luxemburg. Ich hatte auf eine Briefmarke mit Rosa Luxemburg gewartet, die Angela mir liebenswürdigerweise geschenkt hatte und die sie auch direkt montags verschickt hatte. Allerdings war sie bis gestern zu meiner Werkelzeit leider nicht eingetroffen. Tut mir sehr leid, Angela, dass das trotz deiner lieben Bemühung nicht mehr geklappt hat!

Also musste ich mich sehr kurzfristig “not”behelfen. Es ist jedoch in der Kürze der Zeit eine schöne Notbehelfung mit einem wichtigen Aufruf geworden, denn Kücüks Bearbeitung von Rosa Luxemburg ist grandios. Damit ist die Miniatur quasi eine Doppel-Hommage an zwei sehr unterschiedliche und zwei sehr starke Frauen.

Nächste Woche geht es mit “Skurril” gewiss skurril weiter. Gegensätze von Woche zu Woche….!

Verlinkung: Das große Jahr der Miniaturen

frau nahtlust

9 Kommentare

  1. Liebe Susanne, ich denke, Rosa Luxemburg hätre deine poetry reduced gefallen! Du hast sie ja absolut in ihrem Sinne geschrieben. Ja, und manchmal klappt es eben nicht so, wie man plant… Und das gefällt mir ja so gut an dir, dass du dich davon nicht ins Bockshorn jagen lässt sondern umdisponierst…
    Liebe Grüße von Andrea

    • Mir gefallen Deine Arbeiten sehr. Die Worte sind sehr treffend, auf dem ausdrucksstarken Hintergrund.
      Viele liebe Grüße Anke

  2. Liebe Susanne, eine wahrhaft würdige Hommage an diese beeindruckende Frau ist dir gelungen!!! dazu die Wortwahl…hat mich bewegt!!! Ein schönes Frühlingswochenende wünsche ich dir! Mareile

  3. Sehr, sehr schön, Susanne – auch ohne die Briefmarke hast Du etwas tolles gezaubert! Als ich die Briefmarken bei Insta gesehen habe, ist mir ein Briefmarkenalbum aus meiner Jugendzeit eingefallen, und gefunden habe ich es auch! Mal sehen, vielleicht darf die eine oder andere raus aus dem Album… und rein in eine Collage. Viele Grüße! Claudia

  4. Sehr gut wiedergegeben mit kurzen aber prägnanten Worten und auch im Portrait. Ja, die Post. … Ich drücke die Daumen, dass die Marke noch kommt und dann einfach noch eine Miniatur entsteht
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Nina

  5. ich finde deine rosa wirklich wunderschön, das portrait ist so kraftvoll wie sie war und wir sollten uns wirklich immer an diese starke frau erinnern. deine poetry reduced passt dazu bestens!!
    liebe grüße
    mano

  6. Jetzt ist es doch einen Tag später geworden… aber hier meine herzliche Gratulation, dass soooo viele Leute beim Jahr der Miniaturen mitmachen und ganz wunderbare Kunstwerke darunter sind!
    Auch deine beiden Arbeiten sind wieder sehr gelungen!
    Liebe Grüße – Ulrike

  7. Liebe Susanne,
    das sind zwei wunderbare Umsetzung. Deine Poetry
    ist einfach toll und das hätte Rosa Luxemburg bestimmt sehr gefallen.
    Liebe Grüße
    Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO