MittwochsMix: Webspuren IV

Hier gibt es nicht viel zu Neues, bitte weitergehen… So oder so ähnlich könnte ein guter Einstieg sein, denn mein Wochenende war völlig entspannt, im Wasser und wenig an Land und damit ziemlich unkreativ; und meine beiden Arbeitstage Montag und Dienstag waren lang und damit auch unkreativ.

Jammern mag ich nicht, es ist alles gut so wie es ist. Doch es lässt meinen Fokus gerade einfach woanders sein. Deshalb dauern Kommentare gerade und das Genießen der Miniaturen wie MittwochsMix-Beiträge.

Von meiner lieben Freundin habe ich vergangene Woche zum Geburtstag herrliche Papiere geschenkt bekommen. (Nicht selbst) geschöpfte Papiere – da musste ich direkt an die Sommerpost denken (Anmeldung läuft noch diese Woche!).

Ein Papier sah aus, als hätte jemand Löffelbiscuit in Sahne gelegt – so zumindest meine Assoziation. Und einen Löffelbiscuit habe ich davon begonnen zu besticken. Ob das nun richtig Weben ist, mag ich sehr bezweifeln, aber es ist eine Spur. Ein Hauch einer Arbeit. Ein Anfang. Eine fünf-Minuten-Kreativität.

Nächste Woche habe ich vielleicht mehr zu zeigen. Dann schließen wir auch schon den Juni ab. Juli und August sind dann wieder zwei klassische Doppelmonate mit einem Thema. Dazu verraten Michaela und ich kommende Woche mehr. Jetzt wieder zurück an den Schreibtisch. Erst Freitag wird es etwas ruhiger….

Verlinkung: MittwochsMix im Juni

frau nahtlust

3 Kommentare

  1. Ach, liebe Susanne, in den Tiefen meiner Hirnwindungen wusste ich, dass du so um den Geburtstag meines Toms auch Geburtstag hast… aber leider nicht mehr wann… auf jeden Fall wünsche ich dir alles Liebe und Gute nachträglich!!! Klingt schön, was du gemacht hast. Und mach dir keinen Stress wegen dem Kommentieren… du machst eh schon so unglaublich viel. Irgendwie muss nan da auch mal die Bremse reinhauen…. Dein Löffelbiskuitpapier ist wunderschön ubd die Webspuren auch. Das sind schon Webspuren- halt noch ganz am Anfang – beim Fäden spinnen…
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Andrea

  2. Lecker und zum reinlegen sieht das aus, eine kleine Spur Erdbeer Soße im Sahnemeer… Ist doch gut, dass du das Wochenende so schön auf dem See entspannen konntest, und zwischendurch noch unser Zoom Meeting moderiert hast.
    Ich habe mich gefreut, heute mal wieder früh einen Kommentar von dir zu finden. Das ist ein schönes Mittwochsritual!
    Wünsche dir einen schönen Mittwoch und freue mich auf alles, was da kommt.
    Michaela

  3. biskuit mit baiser und ein wenig erdbeersoße – das dachte ich auch und erinnerte mich an an nachspeisenbufett in einem herrlichen französischem lokal mit meerblick! danke für die erinnerung!! ich mag dein nicht-oder-doch-gewebe und bin gespannt auf nächste woche!
    liebe grüße
    mano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO