Ostern und Wien statt Ostern in Wien

Also die Ostertage in Wien zu verbringen, hätte eindeutig was – und doch gab es für mich Ostern und Wien statt Ostern in Wien. Die Rede ist natürlich zum Einen vom kleinen Osterpaket, das Maika und ich uns geschickt haben sowie der Stoffkarte zum Reiseziel Wien. Denn Wien stand bei Maikas Jahresprojekt im März im Vordergrund – und aufgrund von Corona war ich einfach spät dran diesen Monat… Tja.

Nun aber Bühne frei für so viel Freude satt. Beginnen wir mit den Wien-Karten. Während ich eine Art Sissi zu Maika geschickt habe…

….hat Maika mir Mozart bzw. die Assoziation zur Musik zurückgeschickt.

Herrlich, oder? Zwei Klassiker für diese wunderbare Donaumetropole, an die ich die besten Erinnerungen habe (und die haben überhaupt gar nichts mit Sissi oder Musik zu tun….)!

Und dann durfte es zu Ostern ordentlich Quaken, denn gen Berlin zu Maika sind drei Küken als Mug Rugs geflattert…

….sowie ein Nadelbriefchen in Form eines Herzens.

Beide Schnitte und Ideen stammen übrigens von der wunderbaren Seite A Spoonful of Sugar!

Ich durfte mich natürlich auch über einen Ostergruß von Maika freuen. Zum einen diesen wundervollen Behälter mit Wiener Geflecht, das ich neulich schon bei Maika im Blog bewundern durfte. Darin eingezogen ist direkt ein Teelicht – ganz wunderbar als musterbildendes Kerzenlicht!

Und dann habe ich noch diese entzückende kleine Tasche auspacken dürfen. Schaut mal: Ist diese Stickereii nicht herzallerliebst?! Da bin ich hin und weg und sage vielmals DANKE, liebe Maika! Schokis waren schon weg, ehe die Kamera zur Hand war, und einen coolen Bleistift mit Saat zum Einplfanzen muss erst noch Erde finden – doch das Kerzenlicht und das Täschchen sind bereits in Benutzung! Was für eine tolle Freude!

Und die Freude geht diesen Monat direkt weiter, denn da reisen wir mit dem Finger nach London…. Also mache ich mich jetzt an die Umsetzung der Stoffkarte zu London für Maika. How beautiful!

frau nahtlust

2 Kommentare

  1. Irgendwie hat es mit meinem Kommentar gestern nicht geklappt … dabei will ich doch unbedingt noch einmal danke sagen. Danke für die zauberhaften Österlichkeiten und den wunderbaren
    historischen Gruß “aus Wien”. Ich freu mich schon sehr auf unsere weitere Reise. Viele liebe Grüße maika

  2. Ostern nicht, aber Pfingsten werde ich in Wien sein, oder an den Tagen danach, da holen wir unsere geplante Silvesterreise nach, ich freue mich schon total und eure Ideen machen mir jetzt richtig Lust darauf.
    Liebe Grüße… war nett vorhin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO