Briefmarkenjahr: Frau Krause trägt die Post heut aus (26/52)

Halbzeit im Briefmarkenjahr! Wahnsinn – könnt ihr das fassen? Die Wochen sind wirklich nur so dahingerast. Die Halbzeit ist auch eine gute Gelegenheit, ein kleines Zwischenfazit zu ziehen. Hier kommen meine Gedanken dazu:

Ihr alle: MEGA! Ich schätze eure Begeisterung für diese Aktion so so sehr und finde es famos, wie ihr gegenseitig kommentiert, liked und euch für eure Ideen und Umsetzungen wertschätzt. Richtig klasse, finde ich das.

Eure Briefmarken: MEGA! Ich liebe eure Ansätze, eure kreativen Arten, die Themen anzugehen, neu zu denken, anders zu denken – so so cool, was da alles an Kreativität zusammenkommt!

Die Themen: Gut, auch wenn ich zwischenzeitlich merke, dass manche Themen doch sehr nah miteinander verwandt sind. Ich denke da an Liebesbrief, Schneckenpost und das Thema heute…. da kommt viel Post zusammen. Beim Briefmarkenjahr vielleicht auch gut so, doch bei der nächsten Aktion darf ich da ruhig nochmals sorgfältiger auswählen….

Meine Aufmerksamkeit euch gegenüber: Könnte besser sein. Da habe ich den Zeitaufwand deutlich unterschätzt, und ich hoffe, ihr seht es mir nach, wenn ich zwar viel viel sehe, aber nicht alles kommentiere. Wir sind so viele (again: mega!), und ich mag wirklich gerne all euer Tun mit einem Like und Kommentar wertzuschätzen, doch ich stoße da echt an meine zeitlichen Grenzen. Leider müssen ausgerechnet die Blogs darunter leiden. Seht es mir bitte nach! Kommentieren auf Insta ist zwischenzeitlich so viel einfacher als auf den Blogs…. Nichtsdestotrotz besuche ich Blogs, sehe die Marken und freue mich mega.

Meine eigenen Marken: Da habe ich eindeutig Lieblinge und “Wenigerlinge”. Auch mir macht es nach wie vor viel Spaß, und deshalb freue ich mich auf die zweite Halbzeit. Und damit: Anpfiff nach der Pause und weiterspielen….!

Das dieswöchige Thema “Frau Krause trägt die Post heut aus” ist eine Hommage an ein altes DDR-Lied, wie ich erfahren durfte. Ich habe die Worte der Strophen genutzt und neu arrangiert. Poetry reduced….I love it!

.

.

Und so schicke ich Frau Krause heute statt der Post auf Reisen und denke, sie wäre froh, auch mal die Welt sehen zu dürfen.

.

.

Wenn ihr den Überblick über die Themen des gesamten Jahres sowie weitere Informationen sucht, werdet ihr hier fündig. Hier die Hashtags: #jahrderbriefmarke_26 und #briefmarkenjahr2024 und mit @frau_nahtlust getagged auf Instagram! Danke.

frau nahtlust

5 Kommentare

  1. Liebe Susanne, auch ich möchte zur Halbzeit “Danke” sagen! Dass du dir so was ausdenkst, durchziehst und so vielen dadurch Inspiration bietest…
    Meine Frau Krause bringt dir heute einen virtuellen Dankesbruef…
    https://fearlesscreativity.de/24-juni-2024-frau-krause-traegt-die-post-heut-aus/
    Für wirkliche Post ist wie immer zu viel los bei mir… Da geht es mir ein bisschen wie dir. Ich finde das schade – aber ist nun mal so grad…
    Liebe Grüße von Andrea

  2. Mir gefällt die Aktion nach wie vor und es ist jede Woche eine neue Herausforderung, auch wenn meine Briefmarkensammlung aus Gründen nicht vollständig ist. Danke für die Aktion, auf in das zweite Halbjahr und liebe Grüße!
    11i

  3. Liebe Susanne,
    da sag ich doch: Du, deine Idee für diese Aktion, deine Marken, deine Wertschätzung und Aufmerksamkeit – MEGA. Manche Themen sind nah beieinander. Super, da muss man besonders kreativ sein und die neuen Aspekte darin finden. Ich finde es wahnsinnig toll, welche riesige kreative Gemeinschaft sich rund um deine Aktion gebildet hat, und bin jede Woche sehr gespannt auf all die Umsetzungen. Wie gut, dass ich Anfang des Jahres beschlossen habe mitzumachen. Jetzt habe ich schon 63 Stempel geschnitzt, die allermeisten für dein Briefmarkenjahr. Ganz, ganz herzlichen Dank dir!
    Liebe Grüße Heike

  4. Liebe Susanne, ich finde die Aktion nach wie vor richtig genial, auch wenn ich gerade zeitlich ein wenig ins Straucheln komme. Deine Briefmarke finde ich richtig gelungen, Frau Krause darf auch mal Reisen und etwas von der Welt sehen. Tolle Idee! Hochachtung vor der Arbeit die du gemacht hast. Ja es ist einfach viel überall zu kommentieren, die liebe Zeit. Liebe Grüße moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO