Stoffspielerei: „Ich war einmal…

29. Februar 2016

Es geht los: Jeansstoffkartentausch 2016

29. Februar 2016

Papierliebe am Montag: China in a Box

29. Februar 2016

Nach den beiden Minibüchern von vergangener Woche kommt heute ein weiteres Minibuch, weil a) Minibücher absolut Spaß machen und b) es unglaublich viele Variationsmöglichkeiten gibt. Es gibt sogar eine Miniature Book Society, und in einem alten und umgebauten Wohnwagen tourt eine Tiny Book Show ab März durch die Staaten. Wenn das mal nicht genial ist! Vielleicht könnten wir ja so etwas auch auf die Beine stellen. Das wäre es doch, oder? Würde mich sehr, sehr reizen…

2016-02-16 13.20.38_klein

Bis ich dafür Zeit und Geld habe, gibt es ein neues Minibuch, mit dem ich mich der Idee von Jennifer und Mano anschließe. Jennifer hat ihre Seiten als Falz in eine Streichholzschachtel geklebt, so dass die Schachtel eine wunderbare Hülle für den Inhalt bietet. Hat mir supergut gefallen, weshalb ich es unbedingt auch probieren wollte. Und Mano zeigt hier ihre ganz wunderbare Fisch-Version – zum Verlieben!

2016-02-16 13.21.14_klein

Mein „book in a box“ passt zu meinem Ziel, alle 24 Themen von miss herzfrischs Streichholzschachtel-Adventskalender in diesem Jahr nachzuarbeiten. Denn die Idee ist einfach klasse. Hier also meine Umsetzung zu Nr. 21 „China“. Von meinem Washi-Tape-Projekt hatte ich noch ausreichend Glückskeksverpackungen sowie Glückskekssprüche übrig und habe das Material für die Bestückung meiner Außenhülle sowie der Seitenteile benutzt. Innen entfaltet sich ein Mini-Leporello: Auf Packpapier habe ich Zeitungsschnipselchen geklebt, die ich mit den Kois bedruckt hatte. Dazu dann die Glückskekssprüche, und fertig ist die kleine Glücksbox…

2016-02-16 13.20.20_klein

Damit habe ich immerhin schon drei der 24 Themen umgesetzt. Meine Streichholzschachtel China, die hier seht, und dann die Schachteln zum Thema Typografie (Nr. 18) und meine Box zum Thema Liebe (Nr. 12).

Nächste Woche geht es mit dem Thema „Transparenz“ bei der Papierliebe am Montag im März weiter. Bitte beachtet, dass die Verlinkung für die Papierliebe am Montag immer an jedem ersten Montag im Monat startet – in diesem Fall also am 7. März. Natürlich könnt ihr vorher bereits transparente Projekte veröffentlichen und eure Beiträge ab nächster Woche bei mir (nach)verlinken. Danke euch.

Verlinkung: Papierliebe am Montag im Februar

2016-02-16 13.22.15_klein

10 comments

  1. Oh, zauberhaft. Ein richtiger Glücksbringer. Perfekt auch als GlückwunschKarten-Alternative. Und auf den Bus freue ich mich ja wie verrückt. Sehe uns schon fröhlich in einem Meer aus Papier und Stoff durch Europa düsen…. ach…. träumen wurd man ja dürfen. .. LG maika

  2. Diese Minibüchlein sind wirklich so vielseitig. Deins sieht durch die Materialwahl so anders aus. Ich hab erst gar nicht verstanden, dass du meine Idee aufgegriffen hast. Richtig hüsch und alles so fein abgestimmt.
    LG Jennifer

  3. Oja, eine Miniaturbücherwelt in Streichholzschachteln…, und am Jahresende hast du viellicht wirklich zwei Dutzend Schachtelschätze beisammen, prima. Ich muss mal wieder mehr auf leere Streichholzschachteln achten hier im Haus ;-). Viel Glück in die Woche! Lieben Gruß Ghislana

  4. supersuperschön geworden!! es ist doch toll, dass wir uns gegenseitig so inspirieren! und eine „tiny-book-show“ hätte schon was!! ich hab dir heute schon mal eine miniatur-ausstellung mitgebracht!
    liebe grüße und eine kreative woche!
    mano

  5. Wie coool! Ich liebe Streichholzschachteln und horte sie immer noch als Bastelmaterial. Die Idee der 24 Themen merke ich mir, und Deine ist total toll geworden. Auch die Kois finde ich spitze. Hast du die Stempel dazu eigentlich selbst geschnitzt? (Sieht beim Koi-Post fast ein bisschen so aus.) lg, Gabi

  6. Eine geschlossene Angelegenheit – es passt einacfh alles. Ich habe es nicht geschafft, weil noch Stoffspielerei war.Deone fotos sind ommer so nah, das man manchmal gar nicht glaubt, dass es sich um Minitauren handelt. Goldenen Grüße K.

Leave a comment