Kinderrucksack für Erwachsene

10. Februar 2015

Getrübtes Freuen

13. Februar 2015

Im Herzrausch 6

12. Februar 2015
empty image
empty image

2015-02-11 09.27.57Heute gibt es den sechsten und letzten Teil meiner Herzrausch-Serie (die Links zu den anderen Teilen findet ihr unten). Danach hat es sich einfach ausgeherzt, und andere Formen, Projekte, Ideen dürfen sich wieder in den gedanklichen Vordergrund drängen. Zum Abschluss der Reihe gibt es ein recht einfaches Upcycling-Projekt: Herzklammern zum Festhalten eines Geburtstagsgrußes am Geschenk, als Tischkärtchen für den Namen des Gastes, als Menüträger, als Deko zum Dranklipsen an Zweigen oder Blumenstielen oder oder oder…

2015-02-05 13.26.23Ursprünglich hatte ich sie als Magnete gedacht und gebastelt (siehe Foto links). Bis dann der berühmte Praxistest am Kühlschrank mir gezeigt hat, dass das Herz für zwei Sekunden hübsch aussieht, dann aber abrutscht, geschweige denn ein Blatt Papier halten könnte, ohne direkt herunterzufallen. Tja. Da war die Idee mal wieder besser als die Umsetzung und die aufklebbare Magnetfolie für die kleinen Holzklammern nicht stark genug. Ich habe also alle Magnete wieder abgefriemelt und die Herzen nur mit der Klammer verschickt, verschenkt und einige natürlich auch selbst behalten.

Nun aber zum How to:

  • 2015-02-11 08.22.40Schneidet aus alten Kartonresten oder fester Pappe ein Herz in eurer Wunschgröße aus (mit Schere oder Cutter, je nach Festigkeit eures Materials).
  • Dann schneidet ihr aus einem Stück Papier ebenfalls ein Herz aus, das aber um 1-1,5 cm größer ist und ein weiteres Herz, das um ca. 2-3 mm kleiner ist.
  • Auf einer Seite der Pappe tragt ihr Kleber auf (Holzleim hat sich bei mir bewährt) und klebt das größere Herz auf.
  • 2015-02-11 08.27.08Nun müsst ihr ähnlich wie bei Stoffen und beim Nähen das Papier unten an der Spitze abschneiden und in den Runden das Papier keilförmig einschneiden und damit etwas Papier ausschneiden.
  • Gebt auf diese Laschen etwas Kleber (hier habe ich wegen der einfacheren Handhabbarkeit die normale Klebeflasche 2015-02-11 08.29.50verwendet) und drückt das Papier gut auf der Rückseite des Herzes an und lasst es trocknen.
  • Schließlich klebt ihr das etwas kleinere Herz mit Holzleim auf die Rückseite, so dass alle Laschen verdeckt sind, es aber nicht zur Vorderseite hin übersteht.
  • Nach dem Trocknen klebt ihr mit Doppelklebeband eine Holzklammer drauf. Fertig.

Viel Vergnügen beim Nachbasteln und euch noch ein paar herzige Tage!

Verlinkung: RUMS / Herzensangelegenheiten / Pamelopees Valentinslinkparty / Upcycling Dienstag
Herzrausch 1: Herzuntersetzer
Herzrausch 2: Gestapelte Papierherzen
Herzrausch 3: herzliche/herzige Stoff- und Papierkarten
Herzrausch 4: Kissen mit roten “Flatterfilzherzen”
Herzrausch 5: Kerzenlichter mit Herzranken

6 comments

  1. Wow, so viele schöne Herzen- da geht einem ja das Herz auf und man bekommt Herzklopfen… ;o) Du bist also bestens auf den Valentinstag vorbereitet, wie es scheint!
    Ich glaube, ich werde in den Faschingsferien mit unserer little miss auch ein paar Herzklammern basteln- die Idee ist toll!!! Danke dafür!!!
    Herzliche Grüße, Janet

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO