Ton in Ton (9/52)

1. März 2019

Papierliebe am Montag: Buchseiten I

4. März 2019

The Book of R

2. März 2019

Bei Maikas Jahresaktion „Buchstäblich bunt“ stand im Februar das R im Mittelpunkt. Mir fielen dazu sofort Rosen und Ranunkeln ein, und da ich mir mit dem Buch im Januar vorgenommen hatte, eine Buchreihe zu den von Maika ausgelosten Buchstaben dieses Jahr zu machen, habe ich im The Book of R stilisierte Rosen erwerkelt.

Nicht auf jeder Seite ist die Rose eindeutig, aber das stört mich nicht. Das darf gerne so sein.

Auf den mit Kaffee und Tee gefärbten Stoffseiten tummeln sich Papier-, Stoff- und Glitzerpapierreste und werden durch Nähmalerein ergänzt. Eigentlich nix Neues bei mir….

Im Netz habe ich nach Rosengedichten gesucht und einige englischsprachige gefunden, die mir gut gefallen haben. Klar, ich hätte auch deutsche Texte suchen können, doch mich zog es zu den englischen Gedichten hin.

Diese habe ich mit einer Schreibmaschinen-Schrift auf Transparentpapier ausgedruckt und zwischen die Stofflagen gelegt.

Ich mag die Kombi aus Textseiten und bearbeiteten textilen oder Papierseiten ja eh sehr gerne, und hier zeigt sich erneut meine Vorliebe dafür.

Manchmal habe ich einzelne Teile aus dem Gedicht mit der Nähmaschine auf die Stoffstückchen geschrieben, womit ich die Brücke zurückschlage zum Januar-Buch.

Ich stelle fest, dass ich gerne in den selbstkreierten „Auflagen“ arbeite, wie etwa Bücher für diese Jahresaktion zu erwerkeln. Ich empfinde es als große Hilfe und bin gespannt, wie lange es trägt. Nun schaue ich schnell in die Linkliste, was die anderen zum R gemacht haben.

Verlinkung: Buchstaeblich bunt im Februar

10 comments

  1. Oh wunderbar!! So eine schöne Umsetzung. Ich bewundere auch gerade wie das Thema Rosen ganz ohne rot auskommt. Klasse. Im März wird es ganz leicht für dich das B für book steht ja. Ganh leicht also. Oder auch gerade nicht??? Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Freude mit dem B. Viele liebe Grüße maika

  2. Welch eine wunderschöne Umsetzung des Buchstabens R. Eine Homage an die Rose. Super. Wunderbar ist die Zusammenstellung der unterschiedlichen Materialien und die Stichmalerei.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

  3. Ich würde ja alles mal so gern in die Hand nehmen, was du so zeigst, das Haptische gehört einfach dazu. Ich mag die Rosen so karftvoll eckig!
    viele Grüße, Karen

  4. Die „Buchreihe“ passt ja gut zu Deinem „Vorsatz“, dieses Jahr seriell zu arbeiten (wenn ich mich richtig erinnere).
    Dein R- Buch gefällt mir sehr gut – und die stilisierten Rosen finde ich sogar sehr fein. Ebenso das Transparentpapier. Ich bin gespannt auf die nächsten Bücher!

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO