MittwochsMix: Patchwork-Himmel

12. Februar 2020

Workshop-Rückblick: „Stempel trifft Naht“

21. Februar 2020

MittwochsMix: Zahlenspiel

19. Februar 2020
Ach, was für ein herrliches Workshop-Wochenende mit Andie aka @regnitzflimmern sowie acht weiteren tollen Frauen hinter mir liegt! Dazu berichte ich euch am Freitag mehr! Heute schaue ich auf den dritten MittwochsMix im Februar, und da nehmen bei mir die Zahlen überhand, zumindest wirkt es ein wenig so. Bevor ich mich an die Umsetzung eines weiteren Textes gemacht habe, habe ich zunächst ein paar Seiten schabloniert – auf Untergrund, mit Zahlen, Tropfen, mit einer anderen Schablone…. so sind ein paar feine Papiere entstanden. Eins davon in A3-Format habe ich ausgewählt und drei Mal gefaltet, so dass ein langes Leporello entstanden ist.

Das war mir gute Grundlage für ein paar Zeilen Text, sowohl aus Hilde Domins Gedicht „Abtropfen der Regenbogenschnur“ als auch aus meinem.

Die ausgewählten Zeilen habe ich über die paar Seiten Leporello verteilt. Das gefällt mir schon recht gut, allerdings könnte es hier oder dort vielleicht etwas Handstichelei vertragen. Na, ich bin mir noch nicht schlüssig, weshalb das Leporello zunächst ruhen darf.

Was aus den weiteren schablonierten Papieren wird, weiß ich noch nicht. Eines habe ich mal zu einem kleinen Heftchen gefaltet, ich denke, das wird Grundlage für weiteres Collagieren, Benähen und Besticken sein.

Ein anderes Papier gefällt mir in seiner Anmutung sehr gut, das darf zunächst und bis zu seiner weiteren Bestimmung so bleiben.

Und wieder ein anderes ist mir noch zu platt, da muss noch was darauf passieren. Vielleicht einfach noch eine dünne Acrlyschicht drüber? Oder als Collagepapier, um dann einzelne kleine Ausschnitte weiterzuverwenden? Na, mal schauen…

Auf jeden Fall macht die Beschäftigung mit Tropfen und Zahlen Spaß, und so freue ich mich auf den letzten Februar-MittwochsMix kommende Woche. Das bedeutet aber auch wiederum, dass der März bereits um die Ecke blickt, und so verkünden Michaela und ich bereits das neue Thema: „Tulpen & Schichten“. Na, das passt doch hervorragend zur nächsten Jahreszeit und vielleicht ja auch ganz wunderbar für die ein oder andere zur Frühlingspost!

Bis dahin könnt ihr euch mit euren MittwochsMix-Themen unten verlinken. Ich bin schon so gespannt auf eure neuen Beiträge!

Verlinkung: MittwochsMix im Februar

9 comments

  1. Was für Ideenreiche Seiten du ausgedacht hast mit Schablonen arbeiten. Es macht viel Spass all dei unterschiedliche Art an zuschauen.
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

  2. sehr schön wieder (ich könnte hier heute auch die tropfen zählen, das wäre wohl tagesfüllend;))… diese zahlenschablonen liebe ich auch… und collagenpapier kann man nie genug haben (*räusper* – doch: ich… überblick verloren) – klasse farben beim türkismix ♥
    ideenzettel für märz liegt bereit… erster gedanke war: hä?? – aber jetzt rattert es schon *lach*
    hab aber erst mal noch einen schönen februar!! liebe grüße, johanna

  3. Deine Seiten gefallen mir, ganz besonders die schwarz-weiß-blaue. Es sieht so einfach aus und stimmig. Gar nicht wie am Monatsanfang, als hier und dort noch krampfhaft versucht wurde, die beiden Themen unter einen Hut zu bringen.
    Ob ich noch dazu komme, meine Idee in den nächsten 7 Tagen umzusetzen, weiß ich nicht, aber notfalls werden aus Zahlen Tulpen und aus Tropfen Schichten 😉

    Liebe Grüße
    ela

  4. Deine heute gezeigten Arbeiten sprechen mich besonders an wegen der Lebendigkeit und der großen Zahlen! Es sieht sehr toll aus, da können die Tropfen ruhig mal in den Hintergrund rücken! Liebe Grüße Ulrike

  5. Sehr sehr fein, deine Zahlenpapiere und angefangenen Schichten und Hefte. Dass du im Moment überhaupt zum Mittwochsmixen kommst zwischen all diesen tollen kreativen Terminen ist echt bewundernswert. Nie hätte ich gedacht, dass es so viel poetisches zu diesem Thema gibt.
    Ich freue mich, dass der Februar noch nicht vorbei ist und bin gespannt auf den März… übrigens müssen wir uns uns noch einigen… ich habe heute Schicht und Tulpe angekündigt und du Tulpen und Schichten…. nur für die Einheitlichkeit wäre ich für die Einzahl, mehr können es immer noch werden.
    Mittwochsgrüße
    Michaela

  6. Ach, mir gefällt gut, dass du dir nicht den Druck machst, immer etwas Fertiges zeigen zu müssen. Bei dir ist manches noch im Entstehen und das ist spannend dem Prozess zuzusehen. Deine Tropfen-Zahlenschabloniererei gefällt mir gut! Hast wohl schon für die Frühlingspost geübt??? 😉
    Liebe Grüße Andrea

  7. Liebe Susanne,
    da bewundere ich wieder Dienen Ideenreichtum. Sehr, sehr schön Deine Tropfen- und Tahlendruckerei. Und die Farben gefallen mir auch sehr.
    Bin schon sehr gespannt auf Deinen Kursbericht.
    Liebe Grüße
    Monika

  8. Ich grübelte gelegentlich, wie ihr auf eure Themen kommt… Falls ihr das schon verraten habt, ist es mir entgangen… Hat jeder 12 Begriffe beigesteuert und in einen Lostopf gesteckt, aus dem immer zwei Begriffe gezogen werden? – Wie bei dir Tropfen und Zahlen verschmelzen und zu wunderbar strukturierten Papieren werden, gefällt mir sehr. Und das frühlingshaften schöne neue Monatsthema auch… Liebe Grüße Ghislana

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO