Oktoberliebling: Inspiration und Austausch

26. Oktober 2020

Die Bremer Stadtmusikanten im Oktober

2. November 2020

MittwochsMix: Korkhülle und Neues für November

28. Oktober 2020
Bald müssen wir uns vom Oktober verabschieden – wie schade. Das ist mir ein sehr lieber Monat, und doch: Das Thema unseres MittwochMix war ganz schön knifflig, das muss ich, wie vermutlich Michaela auch, zugeben. Aber: Was wäre das Leben ohne solche Herausforderungen…?! Ihr habt zudem ganz wunderbar um die Ecke gedacht, und ich habe erstmals Holz mit in ein Leporello eingearbeitet. Na bitte…! Im November wird der kreative Kick deutlich leichter umzusetzen sein. Und damit….

Tadaaa: Das Thema für den MittwochsMix im November lautet “Struktur & Oval”. Damit lässt sich so einiges erwerkeln, da bin ich mir sicher. Danke euch nochmals sehr für all die feinen Vorschläge, die ihr eingereicht hattet. Aus diesen Nennungen ist der November-Mix entstanden, und einiges konnten wir zudem fürs neue Jahr speichern! Und jetzt bitte ein zweiter Tusch für unsere Gesprächspartnerin im November: Mano!

Wir freuen uns sehr, dass Mano uns Rede und Antwort stehen wird rund ums Sammeln, Arrangieren, Collagieren, Tun! Ihr habt erneut die Möglichkeit, uns vorab Fragen zu schicken, die wir gerne im Interview einbinden. Was wolltet ihr schon immer von Mano, ihrem Arbeiten und ihrer Kunst wissen? Schickt uns eure Fragen per Mail [info(at)nahtlust.de] oder als Kommentar hier im Blog – gleiches gilt natürlich bei Michaela. Am 18. November gibt es das Interview mit Mano auf unseren Blogs zu sehen!

Jetzt sammeln wir ein letztes Mal eure Ergebnisse zu “Holz & Falte”. Mein Leporello ist fertig und eine Art kleines Buch geworden. Es hat ein weiteres bemaltes und beklebtes Holzstück auf den letzten Falz bekommen.

Dazu gibt es gestaltete letzte Seiten im Stil der euch bereits gezeigten Seiten.

Aus einem Stück Korkstoff – und das ist ja Rinde und damit nah an Holz – habe ich eine Hülle erarbeitet mit Papier, Mull und Stichen und das Leporello anschließend fest eingeklebt. So kann ich jetzt zwar die Rückseiten nicht mehr verwenden, aber das passt gut so, finde ich.

Die Fotomotive und Personen darauf sind übrigens einem Fotoalbum entnommen, das ich auf einem Flohmarkt gefunden hatte. Anfangs war ich mir nicht sicher, was ich mit so vielen kleinen Fotos machen sollte, doch zwischenzeitlich finde ich das Format von 5 x 4 cm perfekt für meine Arbeiten!

Die Zahl 1910 auf dem Umschlag ist natürlich fiktiv – so alt sind die Fotos nicht. Doch in der Kunst ist bekanntlich ja alles erlaubt….

Auch wenn “Holz & Falte” nicht das einfachste Thema war, so hat es mir doch Spaß gemacht, anderes Material mit einzubeziehen. Klasse! Und jetzt freue ich mich auf den Abschlussreigen auf euren Blogs und auf Instagram!

Verlinkung: MittwochsMix im Oktober

5 comments

  1. Dieses Büchlein ist wieder mal besonders schön geworden, und es ist eines, welches man eigentlich in den Händen halten sollte, um all die Strukturen zu erfühlen!
    Ach, wie toll, da freu ich mich aufs Interview mit Mano im November – ein kleiner Lichtblick in diesem trüben Monat!
    Liebe Grüße – Ulrike

  2. Mano ist dabei, Susanne?? Mensch, da freue ich mich dolle drauf. Ich liebe ihre Werke und habe die eine oder andere Kunstschachtel bei mir zu Hause. Hachz.. was ist das cool! Aber auch Deine heutige Arbeit ist super schön! Es schneit, es schneit… für mich als Romantikerin ist alleine dieser Ruf schon herrlich! Hab’ einen ganz zauberhaften Nachmittag, meine liebe Susanne. Herzlichst, Nicole

  3. Das ist mal wieder ein wunderschönes Heft geworden, liebe Susanne. Ideen aus allen Ecken kommen in diesem Mixed Media Journal zusammen. Und die kleinen Fotos waren ein Glückskauf. Die liebe ich auch und bin am Ende immer zu geizig, sie zu verkleben und zu verarbeiten.

    Auf Mano freue ich mich auch. Toll, dass sie zugesagt hat.

    Liebe Grüße
    ela

  4. Liebe Susanne, ich muss schon sagen, an dir ist nicht nur eine Künstlerin sondern auch eine Poetin verloren gegangen. Bzw. ist sie ja gar nicht verloren sondern taucht immer mal wieder auf – wenn du Wortschnipsel zu so schönen Sätzen zusammenfügst. Toll! Wie dein Leporello!
    Liebe Grüße vom Holzweg 😉
    Andrea

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO