MittwochsMix: Frida auf dem Kopf

Vielen Dank für eure Rückmeldungen zu meinem gestickten Porträt vergangene Woche. Es hat wirklich viel Spaß gemacht und war auch einfach zu schön: Die Kombi aus Entfremdung und Wiedererkennung! Allerdings schaue ich tatsächlich ziemlich ernst drein – das war die allgemeingültige Rückmeldung und stimmt: Das “leise” Lächeln im Originalfoto ist mir beim Gestickten abhanden gekommen…Tja.

Und nachdem ich diese Woche Fotos für meine neue (berufliche) Webseite zusammengestellt habe, fiel ich über mein niegelnagelneues Profilbild (derzeit vor allem hier zu finden). Und da dachte ich: Ich setze der Strenge mal ein Lächeln und reichlich Blumenschmuck à la Frida entgegen. Also dürft ihr heute schon wieder mich anschauen…. Das hat bitte überhaupt nichts mit Einbildung zu tun, sondern ich habe lediglich aus der Not eine Tugend gemacht. Mein anderes Vorhaben (gestickte Umrisse eines Paares von einem Vintagefoto) ging nämlich gründlich in die Hose…

Ganz abgesehen davon mag ich mein neues Job-Profilbild auch sehr. Es entspricht dem, wie ich mich gerne sehen mag: klar, freundlich, direkt, zuwandt. Und weil ich sonst immer megakritisch mit mir selber bin (zu klein, etwas zu viel auf den Rippen, zu spitzes Kinn, krumme Nase…), darf etwas mehr Eigenliebe auch sein, finde ich.

Da der Januar ein trister Monat ist, habe ich mir Blumen auf den Kopf und rund um den Hals gepackt. Frida-Style eben. Das Bunte ist ein schöner Kontrast zum Schwarz-Weiß-Transfer des Fotos auf Stoff (übrigens in diesem Fall mittels Chiffon, falls sich jemand fragt). Die Größe des Ganzen ist 17 cm breit und 24 cm hoch. Es “klebt” in einem Rahmen aka Oberseite einer Schachtel und prunkt nun neben meinem Werkeltisch.

Auf diese Weise habe ich beim Werkeln immer einen Blick darauf und beim Arbeiten brauche ich den Kopf nur leicht nach links zu drehen. Perfekt! Gute Erinnerung, gnädig mit mir zu sein, mich zu achten, auf mich aufzupassen und meine Energien gut zu managen.

Nun hoffe ich, dass ihr trotz zwei Mal “Susanne” hintereinander mein Konterfei noch sehen könnt…

Michaela und ich freuen uns sehr, wie viele coole Umsetzungen zu “Foto & neu” es überall zu sehen gibt. Das ist sooo cool! Manche von euch kombinieren das mit dem großen Jahr der Miniaturen, und auch das ist möglich. Dass es dabei auch mal zu Verwechslungen kommt, wer jetzt was eigentlich macht und antreibt, ist verständlich. In Kürze:

MittwochsMix, MittwochsInterview und Der andere Mittwoch – Michaela und ich.
Jahr der Miniaturen – nur ich.
Alles rund um PostKunstWerk: Michaela und Tabea.

Übrigens gibt es für unsere kreative Tischgespräche (besser bekannt als: Der andere Mittwoch) noch Plätze. Das nächste Mal treffen wir uns im virtuellen Raum kommenden Dienstag, 19. Januar von 20-22 Uhr. Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid!

Verlinkung: MittwochsMix im Januar

frau nahtlust

11 Kommentare

  1. Frida? Immer wieder gerne! Das ist Dir gelungen, wobei warme das Lächeln hervorsticht.
    Hab einen schönen Mittwoch.
    Liebe Grüße von Heidrun

  2. susanne, das ist ganz, ganz, ganz wunderschön geworden!! dein foto alleine ist schon toll, aber mit den fridablumen bekommt es eine ungemeine leichtigkeit und fröhlichkeit. und das können wir doch im moment alle gut gebrauchen!! vielleicht solltest du es so auch bei linkedin einstellen ;))!
    ganz liebe grüße
    mano

  3. Ein richtig schönes Foto. Die Blumen bringen Farbe in das Grau, so wirst du es bestimmt noch lieber ansehen. Wir müssen alle immer mal wieder daran erinnert werden, dass wir nicht die schlechten, sonder die guten Dinge an uns betrachten sollten. Dein Foto ist ein guter Reminder.

  4. Au fein. So ein Farbtupfer im grauen Januar können wir alle wohl gerade gebrauchen. Sieht wunderbar zuversichtlich und fast royal aus. Wunderbar. Viele liebe Grüße maika

  5. tolles foto, das deine persönlichkeit unterstreicht und dann noch getoppt mit den farbenfrohen applikationen. ich mag auch die fröhlichen farben. lieben gruß, martina

  6. Oh ja! Super! Das neue Portrait von dir, auf das ich schon ganz neugierig war und das dich wirklich sehr gut trifft… perfekt! Und die blumige Umsetzung passt wunderschön den Sprung zu deinem zweiten Leben hier in der Kreativwelt, genial.
    EIn neues Profilbild steht irgendwie auch auf meiner Liste, aber solange die Friseure geschlossen haben, ,wird das nix.
    Einen schönen Mittwoch wünsche ich
    Michaela

  7. Liebe Susanne,
    Dein neues Profilbild hat alles, was ein aussagekräftiges Profilbild haben muss, um die Betrachterin sofort innehalten und lächeln zu lassen! So wundervoll, das auf und mit Stoff umzusetzen.
    Ja, etwas mehr Eigenliebe statt allzu kritisch mit sich selbst zu sein, das ist ein schöner Vorsatz für dieses Jahr.
    Liebe Grüße Dir, Ev

  8. Welch eine fröhliche, blumige Begrüßung ist das heute hier auf deinem Blog!
    Eine ganz tolle Idee, Susanne, und es steht dir richtig gut!
    Liebe Grüße – Ulrike

  9. Sodele, liebe Susanne, jetzt “kenne ich Dich wieder”! GENAU DAS BIST DU! So ein schönes Kunstwerk hast Du aus Deinem ebenso schönen Foto gezaubert! Die Blumen stehen Dir sehr gut!! (Wenn ich nur mal ebenso viel Glück hätte wie Du beim Transfer…. Das ist immer noch mein Sorgenkind!) Herzliche Grüße! Claudia

  10. Liebe Susanne, gerne kannst du jede Woche ein Bild von dir posten! Dann seh ich dich wenigstens digital… Sehr, sehr toll ist es geworden! Und deine Gedanken dazu auch, von wegen Selbstliebe und so… Toll gemacht! Ich schwächel gerade beim Mittwochsmix. Irgendwie schaffe ich es noch nicht, die zwei Projekte (Miniaturen und Mittwochsmix) zu vernetzen… Schaun wir mal…
    Ganz liebe Grüße von Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO