Nähmalen & Nähschreiben: Die Nähmaschine als Mixed Media-Tool

Die Nähmaschine ist eine wunderbare Partnerin, wenn auf Stoff, Papier oder Collage zusätzliche Highlights eingearbeitet werden sollen.

Eine Naht ist einfach etwas anderes als eine gezeichnete Linie.

Sie gibt Struktur, setzt Licht und Schatten und unterschiedliche Stichlängen geben dem Auge zusätzliche Reize.

Um die Nähmaschine als wichtiges Mixed-Media-Tool zu erforschen und mit ihr zu spielen, lassen wir Bilder und Texte entstehen – und zwar in einem zweitägigen Kurs im Textilstudio bei Jeromins, den ich leiten darf. Juchuuuu!

Der Kurs findet statt am 26. und 27. März (Sa. + So.) in Mannheim. Die Anmeldung erfolgt direkt über Sabine vom Textilstudio; weitere Infos sowie die Anmeldemöglichkeit gibt es hier.

An dem Wochenende tasten wir uns mit einfachen Aufgaben ans Nähmalen und ans Nähschreiben heran und prüfen auch den Unterschied, wie die freie Naht im Vergleich zur klassischen Maschinennaht wirkt.

Nach den Aufwärmübungen werden wir uns mit den mitgebrachten Stoffen und Papieren einem Thema widmen und dazu Buchseiten erstellen, die am Ende der zwei Tage ein kleines Werk ergeben werden. Wer lieber einzeln arbeiten mag, kann auf Kleinformaten Textzeilen umsetzen und in Szene setzen. Einen Abstecher in Transfertechniken werden wir ebenfalls unternehmen, denn auch sie lassen sich prima mit dem Nähmalen ergänzen.

Grundsätzlich gilt: Neugierde mitbringen, gerne ein paar Texte für eigene Schreibinspirationen, Bilder für Malinspirationen und natürlich ein wenig stoffliches Material – sowie eure Nähmaschine.

Wer macht mit, wer hat Lust? Ich freue mich auf euch und auf die zweite kreative Heimat im Textilstudio in Mannheim!

frau nahtlust

2 Kommentare

  1. Deine Beispiele sind wunderschön. Leider muss ich passen, weil meine 3 Nähmaschinen allesamt viel zu schwer zum Reisen sind, und selbst mit einer neuen Plastikmaschine die Anfahrt im Zug eine Herausforderung wäre.
    Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut läuft und hoffe auf einen anschießenden Blogbericht.

    Liebe Grüße, bis Freitag in Speyer 😉
    ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO