Mustermittwoch: Birne Helene

3. Oktober 2018

Mustermittwoch: Kastanien (oder….?)

10. Oktober 2018

Papierliebe am Montag: Minibuch mit Handschrift

8. Oktober 2018

„Die (eigene) Handschrift“ zieht uns seit vergangenen Montag in den Bann der Papierliebe, und es gibt bereits ganz wunderbare Beiträge von euch. Danke!

Aus meinem erschriebenen Papierstapel habe ich ein Minibuch erarbeitet, das ausschließlich unterschiedliche Mark Making-Spuren meiner Schrift beinhaltet – auf Papier, aber teilweise auch auf Stoff.

Die Seiten stellen verschiedene beschriftete Materialien dar (Papiere diverser Art, Stoff, Mullverband) und zeigen mal mehr, mal weniger, dass sie aus dem Schriftlichen kommen. Hier sticht die Schrift als solche deutlicher hervor (1. Foto unten), während je nach gewähltem Ausschnitt die Schrift nur noch Linien werden (2. Fotos unten).

Die Seiten sind Spielereien und erzählen keine Geschichte, aber es reizt mich, meine Themenbücher oder solche Minibücher mehr und mehr mit einer „Story“ zu bestücken. Schauen wir mal, ob, wann und wie mir dies gelingen wird.

Bis dahin erfreue ich mich an der unterschiedlichen Wirkung meiner Schrift.

Verlinkung: Papierliebe am Montag im Oktober

6 comments

  1. Oooh.. da habe ich glattweg das Oktober-Thema überlesen (oder habe ich es nur vergessen?), liebe Susanne. Erst gerade bei Mano habe ich davon erfahren. Schön, Dein Materialmix. Meine eigene Handschrift ist grauselig. Manchmal habe ich das Gefühl ihr Anblick ruiniert jeden handgeschriebenen Brief.. seufz! Liebste Grüße, Nicole

  2. feinst verwirbelte schriftspielereien!! markmaking ist auch genau meins. ich müsste einfach doppelt so viel zeit haben wie gerade jetzt. oder eine gärtnerin, einen koch, einen putzmann, eine besucherbetreuerin etc etc.
    liebe grüße
    mano

  3. Ich liiiiiiebe dieses Buch, Susanne!!!!!! Der rote Wahnsinn! Mal abgesehen, dass ich im Augenblick eh auf Rot stehe, schlägt mein Herz absolut für diese Art der Umsetzung! Toll! Toll! Toll!
    Liebe und mal wieder total begeisterte Grüße!
    Solveig

  4. Das Buch gefällt mir gut – die Farben, die Zusammenstellung, die Schrift – mal schemenhaft, mal klarer.
    Beide Ideen tafelland mir gut – Bücher mit und auch ohne Geschichte.
    Liebe Grüße,
    Sabine

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO