PaM

Papierliebe am Montag: Reduktion II

10. Dezember 2018

In der vergangenen Woche war Reduktion eher Wunsch als Realität. Man könnte auch sagen: Ich übe noch, bin aber nicht weit gekommen. Auch diese Woche steht bereits einiges auf dem Programm, und nächste Woche, da…. Aber lassen wir das. Vor Weihnachten und am Jahresende ist Reduktion in allen Bereichen meine größte Herausforderung. Umso schöner war das Geschenk meiner lieben Freundin U. – sie hatte mir …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Reduktion I

3. Dezember 2018

Willkommen im reduzierten Papierliebemonat Dezember. Hier werden nicht zwangsläufig die Beiträge reduziert sein, sondern das Thema der Papierliebe dreht sich diesen Monat um die Reduktion. Das tut uns parallel zu all dem Weihnachtsrummel gut. Reduktion ist oft Ansichtssache. Was ich unter Reduktion verstehe, müsst ihr nicht auch so sehen und vice versa. Für mich bedeutet es vor allem nicht die Überladung von Formen und Farben, …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Kontrastbuch

26. November 2018

Am letzten Montag im November kann ich euch bei der Papierliebe nochmals ein kleines Leporellobüchlein zeigen. Damit spiegeln sich auch ein wenig die beiden Novemberhälften: Begonnen und aufgehört mit einem Büchlein zum Thema Kontraste und in der Mitte zwei Kartenvariationen. Mein Büchlein stimmt mich ein auf die Adventspost zum Thema Mark Making und Schwarz-Weiß. Ein Probepapierbogen mit gelegten „Spuren“ war die Basis für mein Leporello. …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Minikarten mit Botschaft

19. November 2018

Die dritte kontrastreiche Papierliebe, und wie vergangenen Montag kann ich lediglich mit einigen Karten – noch dazu im Mini-Format – aufwarten. Zudem sucht man das Kontrastreiche bei ein paar der Kärtchen eher im Feinen und im Detail. Es ist kurzum eine Minimogelpackung, die euch heute als kontrastreiche Papierliebe verkaufe… Aber: Ich bin  schwer verliebt in diese charmanten Botschaftsträger… Die Kärtchen sind gerade mal 5 x …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Kontrastkarten

12. November 2018

Was für eine Woche liegt da hinter mir! Mein Tapetenaufruf hat voll eingeschlagen: Alle Rähmchen sind vergeben, ich stand und stehe im Austausch mit den Kreativistas und habe sogar bereits einige Rahmeninhalte zurückbekommen. Wow! Vielen tausend Dank für euer Mitwirken! Das hat mich wirklich überwältigt, weshalb ich schon fleißig am Dankeschönwerkeln bin. Letzte Woche durfte ich zudem die 52 Themen für das große nahtlust Nadelbrief-Jahr …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Kontrastreich

5. November 2018

Nach dem handschriftlichen Oktober folgt der kontrastreiche November – zumindest bei der Papierliebe am Montag. Gerade weil wir derzeit mit Blick nach draußen manchmal das Gefühl haben, alles würde in einer Einheitssuppe versinken, kann dieser Monat Gegensätzliches vertragen. Also lasst uns starke Kontrast in unsere Arbeiten bringen und den November herausheben! Schwarz-Weiß ist der stärkste Kontrast und spielt bei der diesjährigen AdventsMailArt die Hauptrolle. Farbliche …

Continue reading

Papierliebe am Montag: The Book of Octobers

29. Oktober 2018

Mit dem heutigen Beitrag kann ich verschiedene Haken setzen: Ich ergänze die Papierliebe am Montag um weitere Handschriftlichkeiten, ich feiere den Herbst gemeinsam mit der Zitronenfalterin und vielen anderen, ich ergänze die Mustermittwochspalette der Herbstfrüchte, und ich bewege mich mit meinem Büchlein im feinen 15 x 15 cm Format von Christine. Hach. Wie schön, wenn sich so viele Aktionen und Initiativen bereichern und gegenseitig stützen …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Blumenleben

22. Oktober 2018

Ich hätte nicht gedacht, dass dieser Beitrag schon so früh heute online gehen kann, denn gestern Abend war ich ganz schön platt. Dicke Nase, dicker Hals… Sie ist also wieder da: die Erkältungszeit. Die erste Grippewelle geht wohl ebenso bereits um, also vorsichtig sein! Gut, dass ich mir gestern abends eine Auszeit gegönnt habe, auf dem Sofa unter der Decke lag und früh ins Bett …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Fremde Handschriften adoptieren

15. Oktober 2018

Thema der Papierliebe am Montag im Oktober lautet ja „Die (eigene) Handschrift“ – wobei die Klammer unweigerlich ausdrückt, dass auch fremde Handschriften erlaubt sind. Und das ist auch gut so. Denn gerade mit alten Briefen, Rechnungen oder Klassenarbeiten lassen sich längst vergangene Zeiten hervorragend mit der eigenen Handschrift oder dem Tagesgeschehen zu Neuem verweben. Ich habe aus meiner Schatzkiste aka Sammelsuriumskiste einige Fundstücke fremder Handschriften …

Continue reading

Papierliebe am Montag: Minibuch mit Handschrift

8. Oktober 2018

„Die (eigene) Handschrift“ zieht uns seit vergangenen Montag in den Bann der Papierliebe, und es gibt bereits ganz wunderbare Beiträge von euch. Danke! Aus meinem erschriebenen Papierstapel habe ich ein Minibuch erarbeitet, das ausschließlich unterschiedliche Mark Making-Spuren meiner Schrift beinhaltet – auf Papier, aber teilweise auch auf Stoff. Die Seiten stellen verschiedene beschriftete Materialien dar (Papiere diverser Art, Stoff, Mullverband) und zeigen mal mehr, mal …

Continue reading