Meine Frühlingspost 2019 – Kleisterpapiere

3. April 2019

Papierliebe am Montag: Seidenpapier II (Ausbluten)

8. April 2019

Sehnsucht (14/52)

5. April 2019

Diese Woche bricht bei allen Nadelbrieflerinnen die große Sehnsucht aus: nach Meer, Berge, Erholung, Umtrieb, Einsamkeit, Vielsamkeit…. wonach auch immer das große Verlangen ruft.

Bei mir steht in der 14. Themenwoche eindeutig das Meer als Sehnsuchtsort fest. Viel zu selten habe ich das Vergnügen. Viel zu weit weg ist „le grand bleu“. Also gehen ein paar Erinnerungen auf Reisen…

Mein Nadelbrief kommt bewusst abstrakter und reduzierter daher. Das weite Blau, die feine Horizontlinie zwischen Himmel und Wasser, das Geräusch der Brandung – sie alle lassen kaum Nebenbuhler zu. Aus diesem Grund habe ich mich für wässriges Acryl in diversen Aquatönen entschieden. Was davon Meer und was davon Himmel ist und ob das überhaupt eine Rolle spielt, bleibt offen.

Ergänzend ein Text und die Kernaussage im Inneren: Sehnsucht.

Mehr braucht es für mich dann auch nicht.

Nur dies: ein baldiges Wiedersehen. Hoffentlich.

Was den anderen wohl zum Thema Sehnsucht eingefallen ist? Ich bin gespannt!

Verlinkung: Das nahtlust Nadelbrief-Jahr 2019 Freutag

15 comments

  1. Ich finde reduziert und abstrakt passt ganz prima zum Thema und dein Nadelbrief drückt die Sehnsucht nach dem Meer perfekt aus. Wunderschön und auch der Text ist klasse! Ich wünsche dir, dass du bald mal wieder ans Meer kommst.
    Viele liebe Grüße
    Julia

  2. Oh, ich hab auch immer grosse Sehnsucht nach dem Meer! Und Dein Nadelbriefchen ist wunderschön und voller Sehnsucht nach der grossen See.
    (Gott sei Dank schaffen wir es tatsächlich in den Osterferien endlich mal wieder an s Meer.)
    liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    Nina

  3. Liebe Susanne,
    das ist ja wieder sehr schön geworden. Man kann das Rauschen des Meeres fast hören. Ich mag lange Spaziergänge am Meer. Es hat immer so etwas Beruhigendes und man kann seine Gedanken ordnen. Super schön ist dieses Nadelbriefchen wieder geworden.
    Liebe Grüße
    Monika

  4. Das Thema „Sehnsucht“ hast du großartig interpretiert:)) Super! Bin leider ein wenig in Verzug, Gerade hatte ich erst Zeit meinen Löwenzahnbeitrag zu posten leider gab es ziemliche Internetprobleme bei uns zu Hause, welch ein Chaos….
    Sehnsuchtsgrüße;) von Kerstin

  5. Liebe Susanne,
    was für ein schöner NAdelbrief – hachz, ich liebe das Meer ja auch sehr! Nicht nur zum BAden… am Strand entlang zu laufen, bei Wind und Wetter, das Rauschen des Meeres in den Ohren… schöööön!
    Ursprünglich sollte meine „Sehnsucht“ auch in diese Richtung gehen, jetzt werde ich doch eine andere Richtung einschlagen… aber vorher fehlt ja noch der Löwenzahn…
    …jaja, die liebe Zeit!
    GLG
    Christiane

  6. Liebe Susanne, endlich habe ich mal Zeit zu sehen, was Du so gemacht hast. Und dann dieses wunderschöne, sehnsuchtsvoll poetische Kunstwerk! Sind das Deine Worte? Sooooo schön. Man kann richtig die Sehnsucht nach Meer nachempfinden. Ich kenne sie gut…Liebste Grüße, Taija

Leave a comment

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO