Frühlingserwachen (12/52)

Natürlich habe ich mir bei der Auswahl mancher Themen für bestimmte Wochen des großen nahtlust Nadelbrief-Jahres 2019 (what else…?) was gedacht. So wie mit dem Frühlingserwachen für diese Woche. Und deshalb rufe ich heute ganz laut in den blauen und sonnigen Himmel: Willkommen, Frühling! Und hallo wach, liebe sprießende Jahreszeit!

Wie schön, dass es bereits wieder viel früher und länger hell ist, dass die Magnolienbäume im Blühen begriffen sind, dass überall die Natur die Schwere des Winters abschüttelt. Herrlich!

Da kommt so ein frühlingsgewidmetes Nadelbriefchen doch genau richtig. Und meins kommt mit einer großen Portion Grün und blumenreich daher. Und mit Worten. Die durften als Ode an den Frühling natürlich auch nicht fehlen.

Als Techniken habe ich vor allem Bildtransfers und Nähmalereien eingebracht und erfreue mich sehr an diesem kleinen Werk.

Letzten habe ich übrigens meiner Mutter unsere tolle Sammlung gezeigt. Sie war ebenso wie ich schwer beeindruckt – und schön fand ich dabei, wie toll man den Wechsel der Themen anhand der kleinen Vorschaubilder erkennen kann. Die vergangenen Tage “bläute” es dank des Sashiko-Themas. Die kommenden Tagen halten Grün und Bunt bestimmt gut dagegen!

Verlinkung: [button blank=”true” size=”medium” url=”https://nahtlust.de/2018/11/11/das-grosse-nahtlust-nadelbrief-jahr-2019-themen-und-gewinner/” text=”das grosse nahtlust nadelbrief-jahr”] [button blank=”true” size=”medium” url=”https://freutag.blogspot.com/” text=”Freutag”] [button blank=”true” size=”medium” url=”https://diezitronenfalterin.de/2019/02/28/monatsmotto-maerz-den-fruehling-begruessen/” text=”Andreas Monatsmotto Maerz “]

frau nahtlust

14 Kommentare

  1. Grün und Bunt finde ich wunderbar! Ja, Deinem Nadelbriefchen sieht man den Frühling an.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Nina

  2. Liebe Nadelbriefkönigin, das hast du wirklich mal wieder toll gemacht! Deine kreative Energie ist wirklich unerschöpflich.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Andrea

  3. Ich finde die Stickerei ganz ausgesprochen schön und den Kontrast mit dem Gelb auch äußerst gelungen. Einen kleine Kritikpunkt habe ich allerdings: Für Frühling ist mir das grün zu dunkel…

    LG

    Sylvia

  4. Welch ein schöner Frühlingsbote. Super sind die gestickten Blumen mit dem gedruckten Hintergrund.
    So schön anzuschauen Dein kleines Kunstwerk. Dein Ideenreichtum ist so bewundernswert.
    Hab ein schönes Wochenende un sei lieb gegrüßt
    Monika

  5. “Frühling lässt sein grünes Band” – angepasst auf Dein frisches und fröhliches Nadelbriefchen, einfach wunderbar!
    Deine transferierten und nachgenähmalten Blümchen mag ich sehr! Und selbst an meinem Magnolienbaum kommt die erste Blüte raus!
    Liebe Grüße
    Ines

  6. Deine Blümchen sind wunderbar und so zart und ach … die Magnolien lassen hier noch auf sich warten, aber bald bald wird es auch soweit sein … ich hoffe ich kann dann den Frühling auch genießen! Mein Frühling kommt erst nächste Woche … aus Maikas Schatzkiste :-). LG Ingrid

  7. Liebe Susanne,
    sooo schön und grün und frühlingshaft! Toll ist es geworden, dein Nadelbriefchen! Und die Kombi der verschiedenen Techniken – sehr gelungen, die filigran wirkenden Blüten, die sich langsam nach draußen kämpfen… hach… der FRühling ist da!
    LG
    CHristiane

  8. deine nähmalereien werden immer besser, zarter, filigraner. ich bin wirklich schwer beeindruckt davon! ganz besonders gefällt mir auch das gelbe band, das ist wirklich ein farbschocker dazu – aber besser kann man es nicht machen!! ich glaube, ich hätte mich nie getraut, zu dem zarten grün so ein knallgelb zu nehmen, aber die wirkung ist total modern und einfach fantastisch!!
    liebe grüße
    mano

  9. Fröhliches Frühlingserwachen – gut eingefangen in Deinem schönen Nadelbrief.
    Ja – endlich ist es wieder länger hell …
    Schönes, frühlingshaftes Wochenende wünscht Dir
    Sabine

  10. Liebe Susanne,
    Hier muss ich es auch noch mal schreiben, wie gut mir dieses Nadelbrief Exemgefällt. Tolle Umsetzung du Künstlerin. 🙂
    Einen schönen Sonntag für dich und ganz liebe Grüße.
    Annette

  11. Modern und bezaubernd! Wow, wie entstand nur diese großartige Überlagerung und Färbung, ganz großes Kino dein Mäppchen liebe Susanne:))
    Liebe Grüße von Kerstin

  12. Liebe Susanne,
    ich schaffe es nicht mehr allzu oft auf deinen Blog, aber wenn, dann bin ich hin und weg und total versunken in all deine zauberhaften Werke. wo nimmst du nur die vielen Ideen her? Jedes Nadelbriefchen ist ein eigenes Kunstwerk und ich bin so voller Spannung und Vorfreude auf all die anderen, die noch folgen werden in diesem Jahr.
    Danke für die Verzauberung, die mich ergreift, wenn ich hier bin. Eine kleine Pause vom Alltag, bevor es wieder weitergeht …

    Bis bald und ganz liebe Grüße, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO