Muttertag

Papierliebe am Montag: Scherenschnitt-Herz

8. Mai 2017

Mit meinem heutigen Scherenschnitt bin ich sehr zufrieden, und dabei ging es viel leichter als gedacht. Das lag zum einen daran, dass ich einfach drauflosgeschnitten habe und zum anderen, dass ich (versucht habe) mir dabei keinen Druck zu machen (haha). Jedenfalls ist ein schönes Herz herausgekommen, aus dem allerlei Zweige und Blätter wachsen. Und da kommenden Sonntag Muttertag ist, wird dieses Herz auf eine Karte …

Continue reading

Shopper für Muttern, Buch für euch

12. Mai 2015

Der Muttertag kam, und der Muttertag ging. Gut, dass ich noch rechtzeitig etwas auf die Reihe bekommen habe. Meine Mutter hatte sich neulich einen Stoff gekauft, den ich zu einer Cleo umwandeln soll. Das hat mir zeitlich bis zum Muttertag nicht gereicht und schulde ich ihr demnach noch. Als kleines „Vertrösterle“ (sprich: Verdröschderle) wollte ich ihr einen einfachen Shopper nähen, den sie klein verstaut auch …

Continue reading

Papierliebe: Blütengruß und Blütenbrosche

20. April 2015

Meine Papierliebe ist heute schizophren. Sie kommt zum einen in klassischer Papierform und abgewandelt aus Stoff daher. Aber der Reihe nach: Ich habe aus einer früheren Ausgabe des recht neuen Magazins Made in Paper eine hübsche Papierblüte gefunden – eigentlich als Deko für ein Geschenk, aber ich finde, sie passt auch ganz wunderbar als Kartengruß. In der Vorlage wird sie aus dunkellila Blüten gemacht mit …

Continue reading

Ein Herz für Muttern

6. Mai 2014

Vergangene Woche hatte ich ja bereits eine Idee in den großen Muttertagsgeschenketopf geworfen. Eine andere habe ich nun herausgefischt und für meine Mutter umgesetzt. Auch ein Herz, aber dieses Mal eines aus Maschen. Es ist mein erstes Häkelherz und dafür gut gelungen, wie ich finde. Die Anleitung ist von der wahnsinnig fadenbegabten Elizza und war auch für mich super zu verstehen und nachzubearbeiten. Ein Hoch …

Continue reading

Muttertagsidee: von Herzen

29. April 2014

Bald ist es wieder soweit: Muttertag steht vor der Tür. Nicht, dass ich absoluter Fan dieses Tages (oder sonstiger ausgewiesener Tage für Väter, Kinder, Sportarten, Tiere, Blumen etc.) wäre, aber für all diejenigen, die sonst nie Danke sagen können, ist der Tag eine gute Erinnerung (sprich: Ermahnung). Trotzdem möchte auch ich natürlich meiner Mutter eine Kleinigkeit zukommen lassen. Nun fehlt mir dieses Jahr noch die …

Continue reading